Garten im Januar

Egal ob im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter -  im eigenen Garten gibt es ständig etwas zu tun. In diesem Dossier erfahren Sie, welche Gartenarbeit im Januar ansteht. Zum Jahresanfang lohnt sich eine frühzeitige Gartenplanung, man kann aber auch den Pflanzen beim Überwintern helfen und die Vögel füttern.

Garten im Januar
Foto: © andreaskrappweis / iStock / Thinkstock
  • 2

  • Eichhörnchen füttern: So helfen Sie den kleinen Nagern durch den Winter

    Eichhörnchen füttern: So helfen Sie den kleinen Nagern durch den WinterDas europäische Eichhörnchen ist von Spanien bis in das tiefste Sibirien zuhause. Es lebt gerne in Mischwäldern mit vielen Tannen, deren Samen zu ihren Leibspeisen gehören. Aber auch in unseren Städten gibt es sie immer häufiger und sie können sogar recht zutraulich werden. Doch finden Eichhörnchen gerade im Winter in der Stadt überhaupt genug Nahrung? Und wie sinnvoll ist es, sie zu füttern? Weiterlesen

  • Im Januar Artischocken säen bringt die erste Ernte schon im Herbst

    Im Januar Artischocken säen bringt die erste Ernte schon im HerbstArtischocken sind nicht nur köstlich, sondern machen auch optisch etwas her. Und das nicht nur auf dem Teller, sondern auch im Garten! Wenn Sie im Januar Artischocken säen, können Sie bereits im Herbst die ersten Blütenköpfe ernten. Weiterlesen

  • Artischocken draussen oder drinnen richtig überwintern

    Artischocken draussen oder drinnen richtig überwinternDie Artischocken im Garten gelten aufgrund ihrer violetten Blüten und schmackhaften Knospen sowohl in Zier- als auch in Nutzgärten als gerngesehene Gewächse. Von den Artischockenknospen, die bis zu 500 Gramm wiegen, werden alleine in der Schweiz rund 42 Tonnen jährlich geerntet. Wie man die vielseitigen Artischocken am besten überwintern kann, hängt davon ab, welches Alter die Pflanze hat. Weiterlesen

  • Im Winter schon Begonien pflanzen für Blüte von Mai bis Oktober

    Im Winter schon Begonien pflanzen für Blüte von Mai bis OktoberZur Bepflanzung von Blumenkästen und Kübeln sind Begonien zu recht besonders beliebt. Sie gehören zu den wenigen Pflanzen, die sich auch an schattigen Standorten für ein wenig Pflege mit einem anhaltend prächtigen Blütenflor bedanken. Schon im Winter können Sie die Stauden der Begonien pflanzen, allerdings vorerst im Innenraum. Weiterlesen

  • Tipps und Tricks zum Birnbaum schneiden im Winter

    Tipps und Tricks zum Birnbaum schneiden im WinterDer Birnbaum zählt aufgrund seiner schmackhaften Früchte und seiner herrlichen Herbstfärbung nicht nur in den Schweizer Gärten zu den beliebtesten Obstgehölzen. Das Birnbaum Schneiden im Spätwinter unterstützt das optimale Wachstum der Krone und sorgt für saftige Birnen zur Erntezeit. Weiterlesen

  • Wie Sie am besten Blumenzwiebeln aufbewahren und überwintern

    Wie Sie am besten Blumenzwiebeln aufbewahren und überwinternViele unserer Gartenpflanzen sind zwar mehrjährig, aber nicht winterfest, weil sie oft aus tropischen Gebieten stammen, wo Bodenfrost naturgemäss nicht vorgesehen ist. Damit die Blumen auch im nächsten Jahr wieder blühen, müssen Sie Knollen und Blumenzwiebeln ausgraben, aufbewahren und einlagern. Somit können Blumenzwiebeln überwintern, sicher und geschützt. Weiterlesen

  • Standorte für Frühblüher: Frühlingsblumen für Farbtupfer im Schnee

    Standorte für Frühblüher: Frühlingsblumen für Farbtupfer im SchneeNoch während Schnee liegt, können die ersten Frühblüher ausgebracht werden. Da sich in den letzten Jahren die Eiseskälte der langen Winter auch in der Schweiz bis ins Frühjahr hineinzog, warten Sie am besten mit dem Frühlingsblumen pflanzen, bis zumindest keine Eisschicht mehr den Boden bedeckt und die Sonne die obere Erdkruste aufgetaut und gelockert hat. Weiterlesen

  • Die richtige Hibiskus Pflege fördert die Bildung vieler Blüten

    Die richtige Hibiskus Pflege fördert die Bildung vieler BlütenDer zu den Malvengewächsen zählende Hibiskus stammt aus China und Südostasien, was er durch seine grossen exotischen Blüten auch in Schweizer Gärten eindrucksvoll zur Schau stellt. Die richtige Hibiskus Pflege fördert neben der reichlichen Blütenbildung ebenso eine schöne Wuchsform dieser Eibisch-Gattung. Weiterlesen

  • Wie Sie einen nicht winterharten Hibiskus richtig überwintern

    Wie Sie einen nicht winterharten Hibiskus richtig überwinternDer Hibiskus gehört zur Familie der Malvengewächse und ist sowohl in Südchina als auch in Ostindien beheimatet. Mit seinen trichterförmigen grossen Blüten ist er von tropischer Schönheit und auch in der Schweiz beliebt. Den Hibiskus Drinnen überwintern zu lassen, ist bei fast allen Sorten nötig. Weiterlesen

  • Obstbaumkrebs wirksam bekämpfen: Mit Säge und Schere zum Erfolg

    Obstbaumkrebs wirksam bekämpfen: Mit Säge und Schere zum ErfolgBei der Ernte passiert es oft, dass man die Rinde des Baumes verletzt. Diese kleinen Wunden reichen oftmals schon aus, damit der Baum vom Obstbaumkrebs befallen wird. Die ersten Anzeichen sind platte Stellen und abblätternde Rinde. Es ist aber möglich, Baumkrebs zu bekämpfen und den Baum zu retten.   Weiterlesen

  • Oleander richtig schneiden für schöne Pflanzen und üppige Blüten

    Oleander richtig schneiden für schöne Pflanzen und üppige BlütenDer Oleander zählt zu den schönsten und prächtigsten Pflanzen aus dem Mittelmeerraum. Die Pflanze verbreitet mit ihren üppigen Blüten ein mediterranes Feeling in jedem Garten und auf der Terrasse. Damit dies auch über viele Jahre so bleibt, sollten Sie jedoch regelmässig den Oleander schneiden. Weiterlesen

  • Pfirsichbaum beim Überwintern schneiden und erste Blüten schützen

    Pfirsichbaum beim Überwintern schneiden und erste Blüten schützenDer aus China stammende Pfirsichbaum (Prunus persica) liebt sonnige und geschützte Standorte sowie nährstoffreiche und durchlässige Böden, wobei der pflegeleichte Pfirsichbaum beim Überwintern im Garten Temperaturen von bis zu -23 Grad Celsius verkraftet. Weiterlesen

  • Gewürz und Heilmittel: Salbei fast das ganze Jahr über ernten

    Gewürz und Heilmittel: Salbei fast das ganze Jahr über erntenWer im Garten Salbei angepflanzt hat, kann sich an den wunderschönen blauvioletten Blüten erfreuen, die gerne von Bienen besucht werden. Auch als Küchen- und Heilkraut steht Salbei zur Ernte bereit. Salbei ernten und sich gleichzeitig an der Blüte zu erfreuen, ist allerdings nur eingeschränkt möglich. Weiterlesen

  • Stechpalme und Dattelpalme: Pflege für zwei Gartengewächse

    Stechpalme und Dattelpalme: Pflege für zwei GartengewächseStechpalme und und Dattelpalme sind beides Palmenarten, die für den Garten geeignet sind. Ansonsten haben sie nicht viel gemeinsam. Wie die richtige Pflege für diese zwei unterschiedlichen Gewächse am besten klappt. Weiterlesen

  • Welche Sträucher kann man wie am besten zurückschneiden?

    Welche Sträucher kann man wie am besten zurückschneiden?Wer keine Erfahrung mit dem Sträucher zurückschneiden hat, sollte dies vorher ein wenig planan. Denn an Ziersträuchern oder an der Wildgehölzhecke im Garten sollte nicht einfach herumgeschnippelt werden. Um Sträucher richtig zu schneiden, muss man die individuellen Eigenschaften der Art und die Nutzung des Gewächses im Garten beachten. Weiterlesen

  • So können Sie im Winter den Gartenteich eisfrei halten

    So können Sie im Winter den Gartenteich eisfrei haltenJe länger es friert, umso schwerer wird es für jeden Teich, im Winter eisfrei zu bleiben. Temperaturen bis minus 20 Grad sind auch in der Schweiz längst keine Seltenheit mehr. Mit einfachen Mitteln können Sie den Gartenteich eisfrei halten und die Bewohner darin vor dem Erstickungs- und Erfrierungstod schützen. Weiterlesen

  • Warum und wie nach einem Astschnitt die Baumwunde verschliessen?

    Warum und wie nach einem Astschnitt die Baumwunde verschliessen?Trotz ständig steigender Umweltbelastung sollten die Selbstheilungskräfte gesunder Bäume nicht unterschätzt werden. Junge laubtragende Bäume und kleinere Obstbäume sind jedoch widerstandsfähiger gegen Schnittstellen als erwachsene Bäume oder Nadelbäume. Unter Umständen ist es deshalb ratsam, nach dem Astschnitt die Baumwunde zu verschliessen. Wir zeigen, wie es geht. Weiterlesen

  • Ein Haus für Nützlinge im Garten kaufen oder einfach selbst machen

    Ein Haus für Nützlinge im Garten kaufen oder einfach selbst machenIm naturnahen Garten fühlen sich viele Nützlinge wohl. Sie sorgen dafür, dass Pflanzenschädlinge und Krankheiten nicht überhand nehmen. Ein Haus für Nützlinge im Garten bietet den erwünschten grossen und kleinen Gartenhelfern einen zusätzlichen Unterschlupf. Weiterlesen

  • Rechtzeitig im Garten die Wasserleitungen vor Frost schützen

    Rechtzeitig im Garten die Wasserleitungen vor Frost schützenWenn es frostig wird, sind Trinkwasseranlagen mit Wasserzähler, Hauswasserwerk mit Pumpe und vor allem die Wasserleitung im Garten stark gefährdet. Mit wenigen Handgriffen können Sie jedoch im eigenen Garten die Wasserleitungen vor Frost schützen. Weiterlesen

  • Hibiskus im Januar schneiden: So wird er im Sommer zur Augenweide

    Hibiskus im Januar schneiden: So wird er im Sommer zur AugenweideDer auch als Garten-Eibisch bekannte Hibiskus bildet besonders viele seiner wunderbar exotischen Blüten, wenn Sie beim Hibiskus Schneiden die nachfolgenden “Schnittmuster“ beachten. Ende Januar bis Anfang März ist die beste Zeit dafür. Weiterlesen

  • Weihnachtsbäume anpflanzen: Wie geht das im eigenen Garten?

    Weihnachtsbäume anpflanzen: Wie geht das im eigenen Garten?Viele Natur- und Umweltfreunde sehen es mit Bedauern, wenn nach den Weihnachtstagen der abdekorierte Weihnachtsbaum im Müll landet. Weihnachtsbäume werden allerdings von einigen Händlern auch mit Ballen oder im Container angeboten. Doch ist Weihnachtsbäume anpflanzen im eigenen Garten überhaupt sinnvoll? Weiterlesen

  • Vögel füttern im Winter: Ganz einfach Vogelfutter selber machen

    Vögel füttern im Winter: Ganz einfach Vogelfutter selber machenUm ihr Überleben zu gewährleisten, kann man im Winter die Vögel füttern und somit durch die kalte Jahreszeit bringen. Die Beobachtung des quirligen Treibens an der Futterstelle ist ausserdem erlebte Naturkunde für Jung und Alt. Weiterlesen

  • Mit wenig Aufwand einen schönen Naturgarten anlegen

    Mit wenig Aufwand einen schönen Naturgarten anlegenEinen Naturgarten anlegen klappt mit nur wenig Aufwand. Einmal fertig ist er nur schön anzusehen und dazu pflegeleichter als ein gewöhnlicher Garten. Weiterlesen

  • Beim Naturgarten anlegen lohnt sich die richtige Gartengestaltung

    Beim Naturgarten anlegen lohnt sich die richtige GartengestaltungZwar macht das Naturgarten anlegen nicht so viel Arbeit wie ein klassischer Garten. Trotzdem sollte man die Gartengestaltung ein wenig planen, damit Pflanzen optimal wachsen und Tiere gute Unterschlüpfe finden. Weiterlesen

  • Schnee und Frost: Vögel richtig füttern in der kalten Jahreszeit

    Schnee und Frost: Vögel richtig füttern in der kalten JahreszeitSchnee lässt Sperling und Meise schnell zu Hungerleidern werden. Dann hilft eine Winterfütterung. Vögel füttern im Winter gestaltet sich nicht immer einfach, denn nicht alle mögen das angebotene Vogelfutter gleichermassen. Lesen Sie hier, was generell bei einer Vogelfütterung zu beachten ist. Weiterlesen