Nahrungsergänzungsmittel Pro Contra

  1. Hallo alle zusammen,

    vor kurzem habe ich einen Vortrag von Peter Fereirra auf Youtube gesehen (einfach mal
    https://www.youtube.com/results?search_query=wasser+und+salz eingeben und die obersten Ergebnisse beinhalten den Vortrag) der mich
    ernährungstechnisch sehr begeistert, jedoch auch in meinen Grundfesten erschüttert hat.

    Prinzipiell bin ich immer davon ausgegangen, so lange ich nur genug Obst und Gemüse 
    esse - egal in welcher Form (gekocht, in der Mikrowelle erhitzt, Roh...) bekommt mein
    Körper schon alles was ich brauche. Im Winter habe ich mir bis jetzt immer noch ein paar 
    Ergänzungsmittel verpasst (mein Favorit ist bis jetzt http://www.sanitas.de/Vitalstoffe/Grapefruitkernextrakt/CitroBiotic-Grapefruitkernextrakt-BIO--143.html)
    und alles war eigentlich gut für mich.

    Im Vortrag wurde den gespannt lauschenden Gästen unter anderem nahe gebracht, das
    wir unsere Nahrung und unseren Körper meist nur chemisch erklären respektive sehen.
    Also uns fehlt z.b. Vitamin C und deshalb essen wir mehr Zitronen oder nehmen ein
    Nahrungsergänzungsmittel zu uns um unseren Vitaminhaushalt immer ausgeglichen
    zu halten. 

    So nun aber mal zur eigentlichen Pro Contra Diskussion. Haltet Ihr die 
    Nahrungsergänzungsmittel für eine gute Sache für euren Körper oder nicht? Ich hätte
    gerne Fundierte Aussagen warum Ihr pro oder contra seid und bedanke mich schon
    einmal für eure Antworten.

    LG

    Hani

    Zitieren

  2. Hallo Hani!

    Grapefruitextraktkerne sind gut für vieles, wie zum Beispiel wenn man Allergien hat oder eine Entschlackung macht.
    Vitamin C auf der anderen Seite bringt von Außen dem Körper zugeführt leider gar nichts. Der Körper produziert selbst Vitamin C und überschüßiges wird einfach ausgeschieden. Das Einzige, das wirklich helfen kann ist Vitamin D - was übrigens nicht nur in der Schwangerschaft, sondern ebenfalls bei Allergien hilft.

    Auf andere Ergänzungsmittel sollte man, finde ich, verzichten außer man hat zB Eisenmangel und bekommt das vom Arzt verschrieben. 

    Im Übrigen... die Wellen der Mikrowelle zerstören Vitamine, also wenn du Essen, egal welches ob Obst, Gemüse, Fleisch, Käse,... in die Mikrowelle tust wird prinzipiell alles, was an dem Essen gesund war, zerstört!

    Zitieren

  3. Hey,

    ich bin schon ein Fan von Nahrungsergänzungsmitteln und habe mich mittlerweile auch schon mit mehreren Ärzten zu diesem Thema unterhalten. Da sind die Meinungen zwar doch teils ziemlich stark geteilt, ich vertraue aber schon Jahre darauf und habe bisher ausschließlich positive Erfahrungen damit gesammelt.

    *Bearbeitet von der Redaktion, Grund: Werbung*

    Zitieren