Naturkosmetik-Make-up: Was du wissen musst und unsere Top 5 Marken

Make-up verhilft zu einem makellosen Teint und bringt frischen Glow ins Gesicht. Doch um sicherzugehen, dass sich in Puder, Rouge & Co. keine bedenklichen Inhaltsstoffe verbergen, solltest du auf Make-up aus der Naturkosmetik setzen. Was in Bio-Make-Up (nicht) steckt und unsere Top 5 Marken.

Das sind die 5 Top Marken für Naturkosmetik-Make-up
Von Rouge bis Bronzener: Die Auwahl bei Naturkosmetik-Make-up ist gross. Foto © Sasha Brazhnik / iStock / Getty Images Plus
  • 6
  • 2

Ob gegen Unreinheiten, blasse Haut oder nach einer langen Nacht – Foundation, Concealer, Puder & Co. verhelfen schnell wieder zu einem schönen Teint. Gerade, wer sich täglich schminkt, sollte jedoch einen Blick auf die Inhaltsstoffe werfen. Denn herkömmliche Produkte enthalten oftmals eine Bandbreite bedenklicher oder gar schädlicher Stoffe.

Naturkosmetik-Make-up zaubert nicht nur perfekte Haut, sondern pflegt zusätzlich. Dennoch muss sich natürliches Make-up gegen einige Vorurteile durchsetzen. Viele haben Bedenken, ob Naturkosmetik-Make-up mit herkömmlichem in Hinblick auf Deckkraft und Haltbarkeit wirklich mithalten kann.

Wir sind überzeugt: Hat man das passende Bio-Make-up für den eigenen Hauttyp gefunden, steht Naturkosmetik konventionellen Produkten in nichts nach. Ganz im Gegenteil: Es zaubert nicht nur einen perfekten Nude-Look, sondern kommt meist auch ohne Tierversuche und mit rein natürlichen Inhaltsstoffen aus.

Das kommt bei Naturkosmetik nicht in die Tube

Das Beste an Make-up in Bio-Qualität ist, dass es die empfindliche Haut im Gesicht zusätzlich mit wertvollen Ölen wie etwa Sheabutter, Mandelöl oder Olivenöl pflegt. Aber es enthält nicht nur natürliche Inhaltsstoffe, sondern verzichtet auch auf solche, die weder gesund für die Haut noch gut für die Umwelt sind.

Hier findest du eine Übersicht fragwürdiger Stoffe, die in der Naturkosmetik tabu sind, aber oft in konventionellen Produkten stecken:

  • Parabene und Phthalate. Beide werden als Weichmacher eingesetzt und stehen unter Verdacht, hormonell wirksam zu sein.
  • Paraffine – das schöne Wort für Erdöl – belasten nicht nur die Umwelt, Paraffine verstopfen auch deine Poren und können dadurch Unreinheiten begünstigen.
  • Silikone, die oft ebenfalls aus Erdöl gewonnen werden, versiegeln die Haut und verhindern dadurch, dass sie Nährstoffe aufnimmt. Dadurch trocknet sie schnell aus.
  • Synthetische Duft- und Konservierungsstoffe können Kontaktallergien auslösen, die Haut reizen und zu Rötungen führen.
  • Formaldehyd ist ein Lösungsmittel, das zu den vermeintlich krebserregenden Stoffen zählt. 

Dass wir diese chemischen Stoffe nicht im Make-up haben wollen, liegt auf der Hand. Schliesslich gelangen sie über die Gesichtshaut leicht in den Körper und können Reizungen und Rötungen ausgerechnet dort hervorrufen, wo sie doch gerade verdeckt werden sollen. Grund genug, um zu Naturkosmetik-Make-up zu greifen. Aber Vorsicht: Naturkosmetik ist kein geschützter Begriff.

Damit du sicher sein kannst, dass dein Make-up wirklich auf benannte kritische Inhaltsstoffe verzichtet, kannst du dich an diesen drei Siegeln orientieren: NaTrue, Ecocert und BDIH. Welche Kriterien die Siegel erfüllen, erfährst du in unserem Artikel zu Naturkosmetik.

Naturkosmetik-Make-up kaufen: Unsere Top 5 Marken

Ob du den natürlichen Look bevorzugst oder gerne auch mal ein aufwendiges Abend-Make-up auflegst: Dekorative Naturkosmetik hat von Mascara über BB Cream, Rouge, Lippenstift und Eyeliner einfach alles zu bieten. Wir stellen unsere liebsten Marken für Bio-Schminke vor:

1 Dr. Hauschka

Natural-Look oder intensiver Glow – bei Dr. Hauschka musst du dich nicht entscheiden. Die Produkt- und Farbpalette des als Biokosmetik zertifizierten Make-ups ist gross. Neu im Sortiment: Die cremige Foundation mit Mineralpigmenten und Heilpflanzenauszügen.

Tipp: Wenn du zu Unreinheiten neigst, probiere das Color Correcting Powder von Dr. Hauschka aus. Mit der Komposition ausgewählter Farbnuancen kannst du damit Rötungen korrigieren und Schatten kaschieren.

Eine grosse Auswahl an Make-up-Produkten von Dr. Hauschka gibt's in Alnatura-Geschäften oder online etwa im Green-Shop.

2 Lavera

Bei Lavera findest du eine grosse Auswahl an Lippenstiften mit mineralischen Farbpigmenten. Von frischem Pink über gedeckte Nude-Töne bis hin zum klassischen Rot ist alles dabei. Für einen glatten Teint und schöne Haut gibt's ausserdem eine mit Hyaluron angereicherte Liquid Foundation – allerdings nur in vier verschiedenen Hauttönen. Alle Produkte von Lavera sind mit dem NaTrue-Siegel zertifiziert.

Darf's etwas mehr Glow sein? Dann sind die Mineral-Eyeshadow-Paletten von Lavera genau das Richtige für dich.

Make-up von Lavera erhältst du ebenfalls in Alnatura-Filialen sowie online etwa bei Puravita.

3 Und Gretel

Beauty-Fans aufgepasst: Der Berliner Naturkosmetik-Hersteller Und Gretel bietet besonders hochwertige und luxuriöse Naturkosmetik an. Das Tolle: Foundations und Concealer erhältst du hier in den Nuancen von Porzellan bis Mokka. Ein farbloses Compact Powder sorgt für einen schönen Finish für jede Hautfarbe.

Aber auch Lippen und Augen kommen nicht zu kurz: Bei Und Gretel erhältst du Lidschatten in (fast) allen Farben des Regenbogens sowie cremigen Lipgloss und farbintensiven Lippenstift.

Besonders luxuriös: Die Produkte sind unteranderem mit wertvollem Avocadoöl, Kamillenextrakt und Muskatellersalbei angereichert und verdanken ihre Farben mineralischen Pigmenten. Zertifiziert sind sie mit dem BDIH-Siegel.

Die Produkte erhältst du direkt im Onlineshop von Und Gretel – sogar abzüglich der Mehrwertsteuer.

4 Zao

Das Naturkosmetik-Make-up von Zao punktet auf ganzer Linie. Inhaltsstoffe wie Sheabutter, Aprikosenkernöl und Ginkoextrakt sorgen dafür, dass das Make-up nicht nur einen makellosen Teint zaubert, sondern die Haut ausserdem intensiv pflegt. Die Farben stammen aus Mineralien und Pflanzenstoffen und die gesamte Kosmetik ist vegan.

Make-up von Zao

Foto © Instagram @zaomakeup_official

Sogar bei der Verpackung setzt Zao auf natürlichen Bambus und einige Produkte gibt's in der Nachfüllpackung. Von schmeichelhafter BB Cream über Foundation, Puder, Lidschatten und Lippenstift findest du hier alles, was das Herz begehrt – und alles mit vertrauenswürdiger Ecocert-Zertifizierung.

Du bekommst die Produkte von Zao online etwa im Green-Shop.

5 Sante

Dass hochwertige Naturkosmetik nicht teuer sein muss, beweist Sante mit einem grossen Angebot an Make-up mit NaTrue-Siegel. Vom Concealer bis zum Highlighter bietet die Marke alles für einen ebenmässigen Teint. Aber auch die Auswahl an Mascara, Lidschatten und Lippenstift ist sehr gross.

Make-up von Sante erhältst du etwa in Alnatura-Geschäften oder online bei Mr. Vegan.

Passend zum Thema: