Sicherheit to go: Jetzt kommt der faltbare Velohelm aus Papier

  • 22

Der faltbare Velohelm schützt genauso gut wie andere Helme. Nur lässt er sich platzsparend verstauen und kostet viel weniger. So können Sie den EcoHelmet bald vielleicht am Automaten kaufen. Eine Idee, die nicht nur für Bikesharer spannend ist.

Sicherheit to go: Jetzt kommt der faltbare Velohelm aus Papier
Foto: © EcoHelmet

Sie sind in der Stadt unterwegs und wollen sich spontan beim Bike Sharing ein Velo leihen. Doch leider fehlt der Velohelm. Also geht es im schlimmsten Fall ohne Kopfschutz auf das Velo.

Genau das möchte die New Yorkerin Isis Shiffer mit ihrer Erfindung ändern. Ihr faltbarer Velohelm aus Papier soll nämlich ähnlich wie ein «Coffe to Go» in Zukunft als Velohelm zum Mitnehmen aus dem Automaten erhältlich sein.

Der faltbare Velohelm der jungen Amerikanerin passt dank seinem geringen Volumen in grossen Stückzahlen in einen handelsüblichen Automaten und kann so etwa an Bike-Sharing-Stationen verkauft werden. Der vorgesehene Preis liegt bei 5$ (ungefähr 5 Franken) pro Stück.

Sicherheit to go: Jetzt kommt der faltbare Velohelm aus Papier

Foto: © EcoHelmet

Obwohl es sich um einen Papierhelm handelt, bietet er den gleichen Schutz, wie ein herkömmlicher Polyesterhelm. Das Geheimnis dahinter ist die wabenförmige Anordnung des Papiers. Diese führt dazu, dass bei einem Aufprall der Druck gleichmässig auf den Kopf verteilt wird und somit schwere Kopfverletzungen verhindert werden.

Nur Dauerregen kann den faltbaren Velohelm aufhalten

Der einzige Feind des Papierhelms ist das Wasser. Doch auch für dieses Problem hat die Erfinderin eine Lösung bereit. Dank einer biologisch abbaubaren Beschichtung kann der Velohelm dem Regen immerhin drei Stunden lang trotzen.

Für ihren EcoHelmet hat Isis Shiffer den Dyson Award, ein internationaler Design-Wettbewerb für angehende Ingenieure und Produktdesignern, gewonnen. Der Gründer James Dyson, ein Staubsauger-Riese aus Grossbritannien, hat nur lobende Worte für das Produkt der jungen Erfinderin übrig: «EcoHelmet löst ein offensichtliches Problem auf unglaublich elegante Art und Weise. (...) Ich freue mich darauf, dass die EcoHelmets von Fahrradverleihstationen weltweit genutzt werden.»

In diesem Sinne: Helm auf und los!

Text: Maximilian Comtesse
 

  • Ähnliche Themen:
  • Velo