Zug statt Flugzeug! Die besten Nachtzüge in Europa

Von Zürich nach Berlin mit dem Zug? Wenn Sie in der Nacht reisen, ist das ganz einfach möglich – und erst noch richtig umweltfreundlich! Wir zeigen die besten Nachzüge in Europa.

Nachtzug statt Flugzeug: Die besten Citynightline-Verbindungen in Europa
Früher City Night Line, heute Nightjet: Eine Reise im Schlafwagen bleibt ein Erlebnis. Foto © Geber86 / E+
  • 2
  • 0

Wer auf möglichst umweltfreundliche und zeitsparende Art Europa entdecken will, sollte sich unbedingt für den Nachtzug entscheiden. Denn jeder, der schon einmal in der Nacht mit der Bahn unterwegs war, weiss: Das Reisen selbst wird zum Erlebnis!

Während man beim Fliegen keinerlei Gefühl für Distanzen entwickelt und das gehetzte Tempo des Alltags beibehält, erlebt man die Fahrt mit dem Zug bereits als Teil der Ferien. Dies hilft, besser abzuschalten und alles etwas entspannter anzugehen!

Zudem lässt es sich auf einer langen Fahrt mit der Bahn wunderbar andere Reisende kennenlernen. Ein guter Treffpunkt ist immer der Speisewagen.

Ein weiterer Vorteil: Wer die Stunden über Nacht im Zug verbringt, spart die Hotelübernachtung und ausserdem Zeit, da er am nächsten Morgen bereits am Ziel ist.

Berechnen Sie mit dem Umweltrechner, wie viel CO2 Sie sparen, wenn Sie mit dem Zug statt mit dem Flugzeug reisen. Für die Strecke Zürich HB bis Berlin Hbf macht das zum Beispiel 199 kg CO2.

Wann immer sich also die Möglichkeit bietet: Fahren Sie mit der Bahn und über Nacht!

Wir zeigen Ihnen die besten Nachtzüge für Reiseziele ab Zürich und Basel, die besten Verbindungen für Reisen mit dem Nachtzug in Europa sowie die Abteil-Kategorien, die Passagiere zur Auswahl haben.

Die besten Nachtzug-Verbindungen der Schweiz

Mit dem Nightjet fahren Sie von der Schweiz aus ganz unkompliziert direkt bis nach Berlin, Budapest, Graz, Hamburg, Hannover, Linz, Ljubljana, Potsdam, Prag, Wien und Zagreb.

Hier finden Sie alle Nightjet-Linien sowie Informationen zu Tickets und Preisen der Nachtverbindungen.

City Night Line, DB Nachtzug, ÖBB Nightjet: Lassen Sie sich nicht verwirren von den vielen Namen, denn einige beziehen sich auf EuroNight-Angebote der Deutschen Bahn (DB) oder der SBB, die vor einigen Jahren gestrichen wurden. Heute verkehren die meisten Nachtzüge dank einer Partnerschaft mit der Österreichischen Bundesbahn (ÖBB). Bleibt zu hoffen, dass das Angebot von DB und SBB bald wieder ausgebaut wird und neue Züge dazukommen.

So reisen Sie im Nachtzug der ÖBB – Die Abteil-Kategorien

Die günstigste Möglichkeit ist die Fahrt im Sitzwagen. Dies bietet sich besonders an, wenn Sie möglichst wenig Geld ausgeben möchten, oder Ihr Reiseziel nicht ganz so weit entfernt ist.

Ebenfalls zur Auswahl steht der Liegewagen mit Abteilen für vier bis sechs Personen. In dieser Kategorie ist meist ein Getränk und ein kleines Frühstück inklusive.

Praktisch: Frauen, die alleine reisen, können im Liegewagen ein Damenabteil buchen und auch für Familien oder für Personen mit Rollstuhl gibt es spezielle Angebote.

Ganz komfortabel reisen Sie im Schlafwagen. In den Abteilen für eine bis drei Personen gibt es neben richtigen Betten sogar eine Waschgelegenheit. Wer mit dem Schlafwagen fährt, kann meist kostenlos ein umfangreiches Frühstück bestellen. Im Deluxe-Abteil gibt es sogar eine eigene Dusche und ein WC.

Es lohnt sich, Tickets für die Züge frühzeitig zu buchen. Um vom günstigsten Preis zu profitieren, buchen Sie Ihren Zug am besten gleich sechs Monate im Voraus.

5 direkte Verbindungen ab Zürich

1. Zürich bis Berlin

Abfahrt 20:00, Ankunft 07:54

2. Zürich bis Wien

Abfahrt 21:40, Ankunft 07:55

3. Zürich bis Budapest

Abfahrt 21:40, Ankunft 08:19

4. Zürich bis Prag

Abfahrt 21:40, Ankunft 09:57

5. Zürich bis Ljubljana

Abfahrt 21:40, Ankunft 07:13

3 direkte Verbindungen ab Basel

1. Basel bis Berlin

Abfahrt 21:13, Ankunft 07:54

2. Basel bis Hamburg

Abfahrt 21:13, Ankunft 07:52

3. Basel bis Postdam

Abfahrt 21:13, Ankunft 07:06

Reisen mit dem Nachtzug in Europa

Nicht nur für die Hin- und Rückreise lohnt es sich, mit dem Nachtzug zu fahren. Wenn Sie auf Ihrer nächsten Reise gleich mehrere Städte Europas erkunden wollen, sollten Sie sich ebenfalls Zeit für die Bahn nehmen.

Denn auch im Ausland sind die Nightjet-Züge der ÖBB regelmässig unterwegs. Besonders auch in Italien gibt es viele entsprechende Strecken.

In Frankreich gibt es leider bisher keine ÖBB Nightjets. Wir hoffen, dass bald neue Strecken hinzukommen, zumal Reisende von Zürich HB bereits in rund vier Stunden in Paris sind.

Einige der Nachtzug-Angebote in Europa sind: 

1. München bis Rom

Abfahrt 20:10, Ankunft 09:10

2. München bis Köln

Abfahrt 22:51, Ankunft 08:15

3. Köln bis Wien

Abfahrt 21:21, Ankunft 08:27

4. Wien bis Venedig

Abfahrt 21:27, Ankunft 08:34

Hier finden Sie alle Angebote des Nachtverkehrs und weitere Informationen zu Tickets und Preisen der Züge.