Osterkarten mit Kartoffeldruck und für Eilige

Mit Kartoffeldruck viele Karten auf einmal herstellen.

Die Scherenschnitt-Technik sorgt für kunstvolle Osterkarten. Foto: © viktor_vector / iStock / Thinkstock

Kreative Osterkarten mit Kartoffeldruck

Material:

  • farbiges Tonpapier
  • Kartoffeln
  • Wasserfarben
  • Schere, Kleber, Messer, Pinsel

Bastelanleitung:

Der Kartoffeldruck eignet sich wunderbar, wenn Sie auf der Suche nach mehreren Osterkarten sind und wenig Zeit haben. Im Handumdrehen kreieren Sie ihre Karten, indem Sie zunächst die Kartoffel teilen und ein Motiv Ihrer Wahl, beispielsweise ein Ei oder ein Herz, aufmalen. Tragen Sie nun um das Motiv herum eine Schicht der Kartoffel ab. Das Foto zeigt, wir Ihr Stempel aussehen sollte.

Schneiden Sie nun aus dem Tonpapier mehrere 20 cm x 21 cm grosse Karte aus. Mit verschiedenen Farben aus dem Wasserfarbkasten können Sie die Karten nun nach Lust und Laune mal mit vielen, mal mit wenigen Herzen oder Eiern bedrucken. Kurz trocknen lassen – fertig!

Schnell und individuell Fotokarten für Ostern basteln

Material:

  • Fotoapparat
  • bunter Tonkarton
  • Schere, Kleber
  • Buntstifte

Bastelanleitung:

Mit Kartoffeldruck viele Karten auf einmal herstellen.

Mit Kartoffeldruck können Sie viele Osterkarten auf einmal herstellen. Foto: © frogstyle - Fotolia.com

Wer gerne fotografiert, der kann alles Knipsen, was ihm vor die Linse kommt, vorausgesetzt es ist ein österliches Motiv. Gerade im Frühling spriessen eine Menge Knospen und Blüten, die Ihre individuelle Osterkarte wunderbar zieren können. Lichten Sie etwa Krokusse, Osterglocken, die ersten bemalten Eier oder ein selbst gebasteltes Osternest ab und lassen Sie das Foto entwickeln oder drucken Sie diese aus, sobald Sie mit der Motivauswahl zufrieden sind. Natürlich können Sie auch schöne Bilder verwenden, die Sie noch zu Hause haben.

Schneiden Sie nun aus buntem Tonkarton, der farblich zu Ihrem Foto passt, eine 20 cm x 21 cm grosse Karte aus, falten Sie diese und kleben Sie das Foto auf. Nun können Sie den Rand noch verzieren, indem Sie kleine Ostereier aufmalen oder rings um das Foto «Frohe Ostern» schreiben. Ihre Freunde und Bekannte freuen sich bestimmt über diesen persönlichen Ostergruss!

Variation

Sollten Sie nicht die Zeit haben, sich auf die Suche nach österlichen Fotomotiven zu begeben, habe wir eine schnelle Alternative für Sie. Greifen Sie zu Geschenkpapier und verzieren Sie damit Ihre Osterkarte. Dabei können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, und Eier mit einer Wellenschere ausschneiden oder per Reistechnik bunte Schnipsel des Papier fantasievoll auf die Karte kleben. Binden Sie aus Geschenkband eine Schleife und befestigen Sie diese links oben auf der Karte und schon haben Sie ohne grossen Aufwand eine individuelle Osterkarte!

Quelle: kartentraeume.kidsaction, frau.germanblogs