Schöne Osterdeko für den Garten oder Balkon basteln

Ostern macht besonders Freude, wenn Sie in der Zeit davor die passende Osterdeko dafür basteln. Oft finden sich viele Materialien für schöne und originelle Osterdeko zu Hause. Indem Sie Reste wiederverwerten tragen Sie ausserdem zu nachhaltigen Ostern bei.

Osterdeko selber machen: Einfache Bastelideen für den Garten
Lasst das Osterbasteln beginnen! Mit gängigen Materialen können Sie ganz einfach Osterdeko selber machen. Foto: © wunderbare-enkel.de
  • 4
  • 0

Ob Hase, Huhn oder Küken – mit diesen einfachen Bastelideen können Sie Ihre Osterdeko fürs Fest schnell und einfach selber machen. Hier finden Sie zwei tolle Bastelanleitungen für Osterhasen, Hennen und Ostereier im Garten oder auf dem Balkon. Die Ideen sind leicht zu basteln - gerade auch mit Kindern. Weitere tolle Bastelideen für Ostern finden Sie in unserer Bildgalerie. Lassen Sie sich zum Osterbasteln inspirieren. 

Hübsche Osterhasen und Hühner für die Osterdeko basteln

Die niedlichen Osterdekos im Bild lassen sich ganz einfach nachbasteln und eignen sich daher besonders toll zum Basteln mit Kindern. Für diese Deko brauchen Sie folgendes Material:

- mehrfarbiges Tonpapier
- Schaschlikstäbchen
- Uhu Bastelkleber, Klebestift, Kinderschere
- Wackelaugen
- mehrfarbige Pompoms (Flauschige Bommel aus dem Bastelgeschäft)

Anleitung

Mit dieser Bastelidee können Sie – wie oben im Bild zu sehen – entweder ein Küken, Huhn, Hahn oder einen Hasen basteln. Schneiden Sie die jeweilige Kopfform zweimal auf farbigem Tonpapier aus. Dazu können Sie auch diese Schablonen benutzen. Dann malen Sie dem Vorderkopf Augen auf oder kleben ihm Wackelaugen an. Wenn Sie einen Osterhasen basteln kleben Sie ihm eine Pompomnase an. Bei den anderen drei Varianten schneiden Sie einen Schnabel und Kamm auf Tonpapier aus und kleben diese an den Vorderkopf. Dann werden für alle Figuren die Füsse auf Tonpapier ausgeschnitten (eine Schablone finden Sie hier).

Die Schaschlikstäbchen werden zuerst durch die Füsse und dann durch einen Pompom in passender Farbe gesteckt. Zuletzt kleben Sie ihn zwischen den ausgeschnittenen Vorder- und Hinterkopf.

Für den Schwanz können Sie beim Hahn längere Streifen aus verschiedenfarbigem Tonpapier zurechtschneiden und an einem Ende zusammenkleben. Den bunten Schwanz können Sie mit Bastelkleber hinten an den Pompom ankleben. Beim Osterhasen können Sie als Schwanz alternativ einen kleinen Pompom oder ein Stück Watte ankleben.

Fertig ist die Osterdeko fürs Fest! besonders schön dekorieren Sie damit Blumentöpfe im Haus oder Garten.

Bild: 1 von 5

Lustige Osterdeko auf Schaschlikstäbchen

Das Osterfest macht besonders viel Spass, wenn Sie die passende Deko dafür selber gebastelt haben. In dieser Bildgalerie stellen wir verschiedene Dekorationsideen für einen schön verzierten Garten oder für die Blumentöpfe auf dem Balkon vor. Die Anleitung für diesen lustigen Osterschmuck auf Schaschlikspiessen finden Sie im Artikel. Fotos und Bastelideen: wunderbare-enkel.de

Weitere Bilder anschauen

 

Kleine Hennen und Hasen verschönern die Osterdeko

Der Osterstrauss oder die Weidenkätzchenzweige wirken zu Ostern besonders hübsch, wenn sie mit gebastelten Hennen und Hasen dekoriert sind. Alles, was sie für diese Deko brauchen, sind:

- ausgeblasene Eier
- Klopapierrollen
- mehrfarbiges Tonpapier
- Malkasten- oder Fingerfarben, Buntstifte, Filzstifte
- Faden und Streichholz oder Zahnstocher zum Aufhängen
- Uhu Bastelkleber, Klebestift, Kinderschere

Osterdeko selber machen: Einfache Bastelideen für den Garten

Diese süssen Osterfiguren sehen sowohl aufgehängt als auch aufgestellt toll aus. Foto: © wunderbare-enkel.de

Anleitung

Um diese Osterdeko selber zu basteln mindestens drei Eier ausblasen. Dann einen Faden an ein Stück Streichholz oder einen Zahnstocher binden und diesen durch die obere Öffnung am Ei stecken. So kann die Figur aufgehängt werden.

Um den Hasen zu basteln, dem Ei ein Gesicht aufmalen und aus Tonpapier die Ohren und Schleife ausschneiden. Hier finden Sie die passenden Schablonen dafür. Zusätzlich einen Streifen Tonpapier in der Farbe der Ohren ausschneiden und alles wie im Bild zu sehen am Osterhasen festkleben.

Für Henne oder Küken diese Schablonen ausschneiden und beliebig bemalen. Dann die Enden der unteren Schablone zusammenkleben und das Ei hineinlegen. Zuletzt den Schwanz ankleben. Die Figuren sehen sowohl aufgehängt als auch aufgestellt schön aus.

Tipp: Zum Aufstellen ist der Ring aus Tonpapier nicht stabil genug. Er kann mit einem Ring, der aus einer Klopapierrolle geschnitten wurde, verstärkt werden, damit die Osterdeko auch für nächste Ostern noch hält.

Foto und Bastelideen: wunderbare-enkel.de

Weitere Ideen fürs Osterbasteln – und Backen

Osterbasteln: Diese hübschen Fensterbildern bastlen Sie im Handumdrehen selber

Osterbasteln ist nicht nur was für Kinder. Diese tollen Fensterbilder lassen Ostern in die warme Stube scheinen. Foto und Bastelidee: wunderbare-enkel-de

Möchten Sie für Ostern die Fenster dekorieren? Hier finden Sie eine Anleitung für die tollen Fenstbilder. Sie können grosse Ostereier oder süsse Hasen basteln. Durch das halbtransparente Muster scheint das Licht hindurch und bringt den bunten Frühling mitten in die Stube.

Eine kreative Idee für die Tischdeko zu Ostern sind herzige Serviettenringe oder Sie basteln mit Kindern ein ganzes Oster-Dorf. Hier geht's zur Anleitung

 

Zu Ostern eine hübsche Osterdeko aus Eiern und Wachs basteln.

Zu Ostern machen sich diese Kerzen super auf jedem festlich dekorierten Tisch. Foto: © asab974 / iStock / Thinkstock

Eine sehr coole Idee für eine fast schon romatische Deko zu Ostern sind kleine Kerzen aus echten Ostereiern. Wie Sie diese Deko-Idee basteln, erfahren Sie in einer kurzen Anleitung.

Möchten Sie mit Kindern zu Ostern Eier bemalen oder färben? Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie Ostereier fürs Fest mit natürlichen Färbemitteln wie Zwiebelschalen, Randen oder Kurkuma selber färben. Lassen Sie sich von den Ideen für leichte Muster auf den bunten Eiern inspirieren. Die Anleitungen sind einfach und können auch mit Kindern bestens umgesetzt werden. So wird das Osternest bunt und individuell. Apropos: Ein Osternest zu basteln ist für Kinder ein tolles Erlebnis. Einige einfach Bastelideen mit Anleitung finden Sie hier.

Osterdeko backen statt basteln

Eine Osterdeko aus Zopfteigtieren selber machen ist nachhaltig und umweltfreundlich

Zu Ostern süsse Zopf-Hasen selber machen. Foto: © NRuedisueli / iStock / Getty Images Plus

Eine besonders nachhaltige und süsse Idee für feine Osterdeko können Sie selber machen, indem Sie zu Ostern Zopfteigtiere backen. Auch das ist eine tolle Idee zum Osterbasteln mit Kindern. Die Kleinen können ihren eigenen Osterhasen oder ein Huhn aus dem Teig formen. Im Osternest machen sich die herzigen Tiere neben den Ostereiern richtig gut und zum Essen beim Fest haben die Kinder dann ein eigenes Zopfteigtier, das erst noch richtig lecker schmeckt. 

Möchten Sie zu Ostern lieber Guetzli backen? Hier finden Sie ein feines Rezept für Hasen und Ostereier aus Guetzliteig. Die feinen Guetzli können Sie ins Osternest legen oder als gluschtige Deko für den festlichen Tisch nutzen – ganz abgesehen vom Naschen zwischendurch. Kleiner Tipp vorweg: Am einfachsten sind Osterhasen-Guetzli von hinten, aber mehr dazu im Rezept.

Mit so vielen DIY-Ideen sind wir für Ostern definitiv richtig gut gewappnet! Viel Spass beim Osterbasteln und wir wünschen schon jetzt ein frohes Fest für die ganze Familie.

Passend zum Thema: