Milchersatz: Das sind die besten Milchalternativen

Milchersatz wie Soja-, Mandel- oder Hafermilch wird immer beliebter. Wie nachhaltig und gesund die pflanzlichen Alternativen wirklich sind und welche vegane Milch sich wofür eignet.

Hafermilch, Sojamilch, Kokosmilch und Mandelmilch in Gläsern.
Hafermilch, Sojamilch, Kokosmilch oder Mandelmilch? Welcher Milchersatz wie gesund ist. Foto: © a_namenko / iStock / Getty Images Plus

Milchersatz wie Sojamilch, Mandelmilch und Hafermilch, aber auch Reismilch und Dinkelmilch sind beliebt wie nie – und zwar nicht nur bei Veganern. Kein Wunder, denn die pflanzlichen Alternativen zur Kuhmilch gelten als umweltfreundlich und schmecken pur richtig fein, eignen sich aber auch für den Kaffee sowie zum Kochen und Backen.

Hier erfährst du, wie gesund und nachhaltig Milchersatz wirklich ist und welche Pflanzenmilch sich am besten wofür eignet.

Milchersatz: So gesund und nachhaltig ist Pflanzenmilch wirklichMilchersatz: So gesund und nachhaltig ist Pflanzenmilch wirklich
Sojamilch: So gesund ist der Milchersatz – Plus Rezept zum SelbermachenSojamilch: So gesund ist der Milchersatz – Plus Rezept zum Selbermachen
Gesunde Mandelmilch einfach selber machenGesunde Mandelmilch einfach selber machen
Hafermilch: Darum lieben wir den gesunden MilchersatzHafermilch: Darum lieben wir den gesunden Milchersatz
Reismilch: So gesund und nachhaltig ist die MilchalternativeReismilch: So gesund und nachhaltig ist die Milchalternative
Vier Gründe öfter auf die beliebte Dinkelmilch zu setzenVier Gründe öfter auf die beliebte Dinkelmilch zu setzen
Kokosmilch: Wie gesund ist der vielseitige Milchersatz?Kokosmilch: Wie gesund ist der vielseitige Milchersatz?