Milchersatz: So gesund und nachhaltig sind Sojamilch & Co. – plus Rezepte

Milchersatz wie Sojamilch oder Mandelmilch wird immer beliebter. Wir zeigen, wie nachhaltig und gesund welcher vegane Milchersatz wirklich ist und wofür sich die Sorten am besten eignen.

Hafermilch, Sojamilch, Kokosmilch und Mandelmilch in Gläsern.
Hafermilch, Sojamilch, Kokosmilch oder Mandelmilch? Welcher Milchersatz wie gesund ist. Foto: © a_namenko / iStock / Getty Images Plus

Milchersatz wie Sojamilch, Mandelmilch oder Hafermilch, aber auch Reismilch oder Dinkelmilch sind beliebt wie nie – und zwar nicht nur bei Veganern. Doch wie gesund und nachhaltig sind die veganen Milchalternativen wirklich? Und wofür eignen sich Hafermilch, Reismilch oder Sojamilch am besten? Hier gibt's Antworten. 

Gut zu wissen: Milchersatz wie Sojamilch oder Mandelmilch machen Sie mit unseren Rezepten auch ganz einfach selber.

Entscheiden Sie, welches ihr liebster Pflanzendrink ist! 

Milchersatz: So gesund und nachhaltig ist Pflanzenmilch wirklichMilchersatz: So gesund und nachhaltig ist Pflanzenmilch wirklich
Sojamilch: So gesund ist der Milchersatz – Plus Rezept zum SelbermachenSojamilch: So gesund ist der Milchersatz – Plus Rezept zum Selbermachen
Gesunde Mandelmilch einfach selber machenGesunde Mandelmilch einfach selber machen
Kokosmilch: Wie gesund ist der vielseitige Milchersatz?Kokosmilch: Wie gesund ist der vielseitige Milchersatz?