Unsere 3 liebsten Rezepte für schnelle Tassenkuchen

Tassenkuchen sind eine geniale Erfindung! Richtig lecker und dabei auch schnell und einfach zubereitet. Wir zeigen die besten Rezepte für Mug Cakes – mit und ohne Mikrowelle. 

Tassenkuchen: 3 schnelle Rezepte für Backofen und Mikrowelle
Mug Cakes sind lecker und super schnell zubereitet, darum heisst es: DIY! Foto © AnnaIleysh / iStock / Getty Images Plus
  • 8
  • 1

Tassenkuchen, auch Mug Cakes genannt, schmecken nicht nur richtig lecker, sie sind auch ruck, zuck gebacken! Genau das Richtige also, wenn Sie spontanen Besuch erhalten und ein Dessert zum Kaffee auftischen wollen – oder wenn Sie selber Lust auf etwas Süsses haben.

Übrigens: Da der Kuchen in der Tasse so schnell und einfach selbstgemacht ist, lohnt es sich nicht einmal zeitlich, eine Fertigmischung zu verwenden – und geschmacklich sowieso nicht!

Wir zeigen die drei besten Rezepte für feinen Tassenkuchen in der Mikrowelle oder im Backofen.

Rezepte im Artikel

1 Saftiger Schoko-Tassenkuchen

Das schnelle Mug Cake Rezept für alle Fans von Schokolade!

Tipp: Geniessen Sie den Tassenkuchen warm!

Zutaten für 1 Mug Cake

Schoko-Tassenkuchen mit Nuss-Nougat-Creme
Nutella-Tassenkuchen-Rezept mit ganz viel Schokolade! Foto © bernashafo / iStock / Getty Images Plus
  • 1 Tasse (feuerfest, 300 ml)
  • 4 EL Mehl
  • 1 bis 2 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1/3 TL Backpulver
  • 2 EL Öl, z. B. Rapsöl
  • 3 EL Milch
  • 2 TL Nuss-Nougat-Creme

Rezept Zubereitung

  1. Mehl, Zucker, Salz, Kakaopulver und Backpulver in die Tasse geben und mischen.
  2. Rapsöl und Milch dazugeben und verrühren.
  3. Ist der Teig zu flüssig, etwas Mehl dazugeben; ist er zu trocken, etwas Milch dazu.
  4. Nutella in der Teigmitte platzieren.
  5. Tassenkuchen für 2 min. bei 700 Watt in die Mikrowelle stellen.
  6. Ist der Mug Cake noch zu weich, erneut ca. 20 Sekunden backen.

Tassenkuchen im Backofen backen

Wenn Sie keine Mikrowelle besitzen, backen Sie den Kuchen einfach ca. 15 Minuten bei 180 Grad im Ofen.

Tipp: Wählen Sie ausgefallene Tassen, das macht Ihre Mug Cakes zum Blickfang jeder Party!

2 Fruchtiger Beeren-Tassenkuchen

Dieser saftige Tassenkuchen ist genau das Richtige für alle, die es gerne fruchtig mögen.

Beeren-Tassenkuchen mit Heidelbeeren
Mikrowellen-Tassenkuchen ist ganz einfach zum Backen. Foto © Anaiz777 / iStock / Getty Images Plus

Zutaten für 1 Tassenkuchen

  • 1 Tasse (feuerfest, 300 ml)
  • 4 EL Mehl
  • 2 EL Puderzucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1/3 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Naturjoghurt
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 Ei
  • 2 EL Heidelbeeren oder Himbeeren

Zubereitung Rezept

  1. Zuerst alle trockenen Zutaten vermengen.
  2. Joghurt, Öl und Ei dazugeben und gut vermischen.
  3. Beeren sorgfältig daruntermischen.
  4. Je nach Bedarf noch etwas Mehl oder Joghurt dazugeben.
  5. Tassenkuchen für ca. 2 min. bei 700 Watt in der Mikrowelle backen.
  6. Kurz abkühlen lassen, bevor Sie den Mug Cake geniessen!

Tipp: Die Kuchen lieber erst etwas weniger lang in der Mikrowelle lassen und dann bei Bedarf Backzeit etwas verlängern.

3 Veganer Zitronen-Tassenkuchen mit Glasur

Das liebste Rezept unserer Vegan-Redaktorin Fabienne Leisibach: Veganer Mug Cake mit ganz viel Zitrone!

Zutaten für eine Tasse

Veganer Zitronen-Tassenkuchen
Kuchen im Mug dauert nur ein paar Minuten und schmeckt so lecker! Foto © Lilechka75 / iStock / Getty Images Plus
  • 1 Tasse (feuerfest, 300 ml)
  • 4 EL Mehl
  • 1 bis 2 EL brauner Zucker
  • 1 TL Maisstärke
  • 1/3 TL Natron
  • 1 EL Wasser
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • Für die Glasur: 2 EL Puderzucker und etwas Zitronensaft

Zubereitung Rezept

  1. Mehl, Zucker, Stärke, Natron in der Tasse miteinander vermengen.
  2. Wasser, Öl, Zitronensaft- und schale daruntermischen.
  3. Nach Bedarf etwas Mehl oder Wasser zum Teig geben.
  4. Tassenkuchen für ca. 2 min. bei 700 Watt in die Mikrowelle stellen.
  5. Kurz abkühlen lassen.
  6. Für die Glasur Puderzucker mit etwas Zitronensaft mischen.
  7. Glasur über den Mug Cake streichen und noch warm servieren.

Passend zum Thema: