Wann du die partielle Sonnenfinsternis beobachten kannst

25.20.2022 – Heute wird der Mond in einem Teil der nördlichen Hemisphäre für einige Stunden teilweise die Sonne verdecken. In der Schweiz wird die partielle Sonnenfinsternis ab 11.15 Uhr zu sehen sein.

Partielle Sonnenfinsternis mit einer Wolke
Bei einer partiellen Sonnenfinsternis wird ein Teil der Sonne vom Mond verdeckt. © MHafizzuddin / iStock / Getty Images Plus
  • 2
  • 0

In der Mittagspause lohnt sich der Blick nach oben: Denn rund zwei Stunden lang, beginnend um 11.15 Uhr, schiebt sich dort der Mond zum Teil vor die Sonne. Den Höhepunkt erreicht das Spektakel um 12.10 Uhr.

Das seltene Ereignis Sonnenfinsternis tritt ein, wenn Erde, Mond und Sonne so in einer Linie stehen, dass der Schatten des Mondes auf die Erde fällt. Steht dabei der Mond so gerade vor der Sonne, dass er sie vollständig verdeckt, tritt eine totale Sonnenfinsternis ein.

Was sich diesen Mittag am Himmel abspielt, ist eine Teil-Sonnenfinsternis. Hierbei trifft der Kernschatten des Mondes nicht auf die Erdoberfläche, weshalb man nirgends eine vollständige Sonnenfinsternis beobachten wird.

Vorsicht: Unter keinen Umständen solltest du ohne spezielle Schutzbrille direkt in die Sonne schauen. Diese bekommst du in den meisten Optiker-Geschäften und Apotheken.

v>
Kommentieren / Frage stellen