Langlaufen in der Zentralschweiz: Die schönsten Loipen bei Studen

In der Zentralschweiz gibt es zahlreiche wunderschöne Ziele zum Langlaufen. Eine der schönsten und vielfältigsten Destinationen sind die Loipen in und um Studen. Doch auch andere Strecken locken in das Herz der Schweiz.

Langlauf Studen: Die schönsten Loipen in der Zentralschweiz
Foto: © Einsiedeln Tourismus / Loipe Studen
  • 3

Langlauf bei Studen bietet Abwechslung und Komfort

Unweit von Biel, liegt Studen auf 900 Metern Höhe im Berner Seenland. Die landschaftlich einmalige Langlauf-Region um Studen lockt mit 27 Kilometern Loipen für Klassik wie Skating. Insgesamt fünf Loipen – vier mit je 5 Kilometern Länge, eine mit 7 – bieten Winterspass pur. Das Schöne: Die Loipen können Sie auch miteinander verbinden.

Das Zentrum des Langlaufs in Studen bildet das neu erbaute Nordic Hus. Damit wurde der ehemalige Start-Zielbereich etwas verlegt. Das Nordic Hus lässt keine Wünsche offen. Via Selbstbedienung kann sich der hungrige Langläufer optimal stärken und es gibt ausreichend Sitzplätze, um sich aufzuwärmen. Besonders spannend ist hier das erweiterte Angebot, welches von Toilette über Umkleide, bis zu Duschen und sogar einem Wachsraum reicht.

In Studen gibt es aber auch mehr als nur Langlauf. Ein Netz von Winterwanderwegen, das parallel zu den Langlaufloipen verläuft, ist ebenfalls parat.

Up to date: Öffnungszeiten, Miete und Kurse in Studen

Wer den Langlauf in Studen unter die Ski nehmen möchte, kann dies bei ausreichend Schnee montags bis freitags von 9 – 12 und 13 – 18 Uhr. Am Wochenende sind die Loipen durchgehend von 9 – 16 Uhr geöffnet.

Zu fairen Preisen können Sie sich für das Langlaufen in Studen mit dem passenden Equipement ausstatten. Ski gibt es etwa ab 20 Franken.

Zudem hat es für Anfänger bis Fortgeschrittene diverse Kurse. Das Angebot reicht von Einzel- bis Gruppenlektionen und vom Einsteigerkurs über die Leistungsanalyse bis zur Rennvorbereitung.

Weitere schöne Ziele zum Langlaufen in der Zentralschweiz

Studen ist nicht die einzige zentralschweizer Gemeinde, in der Sie vor spannender Kulisse und mit viel Abwechslung langlaufen können. Ebenfalls zu empfehlen sind etwa die insgesamt 28 Kilometer Loipen in der Region Gemsstock – Andermatt, die besonders herrliche Ausblicke bieten.

Beschaulich wird es an den beiden Loipen in Bolzberg-Trachslau, die sanft dahingleiten lassen durch eine schöne Schneelandschaft. Die beiden 10 und 11 Kilometer langen Loipen bieten für beide Techniken viel Winterspass und Aussichten, wie etwa auf die Klosterstadt Einsiedeln. Für Nachtschwärmer hält die Piste eine vier Kilometer lange Nachtloipe bereit.

Von einfach bis anspruchsvoll sind die fünf unterschiedlich langen Loipen am Schwedentritt Einsiedeln. Der Anfänger und gemütliche Skiwanderer findet ideale Bedingungen auf den 3 bis 12 Kilometer langen Pisten. Die beiden 15 und 21,1 Kilometer langen Loipen sind eher etwas für die ambitionierten bis professionellen Fahrer mit entsprechendem Anspruch an Kondition und Können.

Mehr Loipen-Tipps für Langlauf in der Schweiz

Quellen: einsiedeln-tourismus.ch, studen-sz.ch, loipe-bolzberg.ch, skiresort.de, schwedentritt.ch