Filme, Bücher, Podcasts: Unsere Top-Liste für dein Winterprogramm

Mit unserer ultimativen Bestenliste für graue Wintertage wird es zuhause garantiert nicht langweilig. Also mach es dir auf der Couch gemütlich und lass dich inspirieren.

Filme, Bücher, Podcasts: Unsere Top-Liste für dein Winterprogramm
Lass dich aufrütteln, motivieren und inspirieren. Foto © Collage: Redaktion
  • 25
  • 0

Zero Food Waste, vegane Ernährung, die Lösung für die Klimakrise und die Frage, warum wir die Welt nicht längst gerettet haben: Diese Bücher, Filme und Podcasts rütteln auf, inspirieren und motivieren. Vor allem aber zeigen sie, dass Nachhaltigkeit ziemlich unterhaltsam sein kann.

Direkt zu

Lesestoff

Wissen und Hintergrund

1 «Das Ozeanbuch. Über die Bedrohung der Meere»

«Das Ozean Buch»

Foto © Screenshot Orell Füssli

Überfischung, steigender Meeresspiegel und gigantische Müllinseln: «Das Ozeanbuch» zeigt grundlegende Zusammenhänge zwischen menschlichem Handeln und dessen Folgen für das sensible Ökosystem der Ozeane auf. Doch das Buch ist nicht nur was für Leseratten: Über 45 Grafiken veranschaulichen, wie und warum die Meere sich verändern und was das für uns bedeutet.

Jahr/ Land: 2017 / Deutschland

Autorin: Esther Gonstalla

Verfügbar: E-Book / gebunden z.B. bei Orell Füssli.

2 «Wir sind das Klima!»

«Wir sind das Klima!»

Foto © Screenshot Amazon

Mit seinem Roman «Tiere essen» hat Jonathan Safran Foer bereits einen Bestseller gelandet und viele seiner Leser dazu angeregt, vegetarisch zu essen oder ihren Konsum zumindest zu überdenken. «Wir sind das Klima!» spricht ein weiteres komplexes Thema an: Den Klimawandel. Seine handlungsorientierte und alltagsnahe Herangehensweise macht dieses Buch zu einem Must-Read – denn einen einfachen Lösungsansatz liefert der Autor gleich mit.

Jahr / Land: 2019 / USA

Autor: Jonathan Safran Foer

Verfügbar: E-Book / gebunden, z.B. bei Amazon.

3 «Revolution für das Leben»

In ihrem Buch stellt Autorin Eva Redecker eine philosophische Analyse des neuen Aktivismus auf und geht Protestbewegungen auf den Grund, die seit Fridays for Future und #MeToo unser aller Alltag prägen. In ihrer Deutung kristallisiert sich eine Logik heraus, die allen Bewegungen zugrunde liegt. Die Autorin erkennt darin die Ansätze einer Revolution, die sich gegen eine kapitalistische Ordnung auflehnt und diese sogar stürzen könnte.

Jahr / Land: 2020 / Deutschland

Autorin: Eva Redecker

Verfügbar: E-Book oder gebunden, z.B. bei Exlibris.

4 «Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen»

«Der grosse Weg hat kein Tor»

Foto © Screenshot Orell Füssli

Literatur darüber, warum wir auf den Konsum von Fleisch verzichten sollten, gibt es bereits zu genüge. Weshalb wir jedoch einige Tiere essen, andere anziehen und wieder andere an der Leine Gassi führen, ist den meisten Menschen nicht klar. Genau dieser Frage geht Autorin Melanie Joy in ihrem Buch auf den Grund.

Jahr/Land: 2013 / USA

Autorin: Melanie Joy

Verfügbar: Taschenbuch, z.B. Orell Füssli

5 «Mensch, Erde! Wir könnten es so schön haben»

«Der grosse Weg hat kein Tor»

Foto © Screenshot Exlibris

Eckart von Hirschhausen stell sich in seinem Buch folgende Frage: «Wenn das Leben endlich ist – wann fangen wir endlich an zu leben?«. Er führt den Leserinnen und Lesern die Zusammenhänge zwischen Klimawandel und Gesundheit vor Augen – einerseits auf seine humorvolle Art, andererseits mit der notwendigen Ernsthaftigkeit des Themas.

Jahr/Land: 2021 / Deutschland

Autor: Eckart von Hirschhausen

Verfügbar: Gebunden, z.B. bei Exlibris

6 «Die Grüne Lüge – Die Weltrettung als profitables Geschäftsmodell»

«Der grosse Weg hat kein Tor»

Foto © Screenshot Orell Füssli

Mit Greenwashing versuchen Konzerne, sich durch scheinbar nachhaltige Handlungen ein grüneres Image zu verschaffen. In «Die grüne Lüge« rüttelt Kathrin Hartmann ihre Leserinnen und Leser mit haarsträubenden Geschichten auf.

Jahr/Land: 2018 / Deutschland

Autorin: Kathrin Hartmann

Verfügbar: Taschenbuch, eBook, z.B. bei Orell Füssli

 

Inspirierende Ratgeber 

7 «Regrow your veggies»

«Regrow your veggies»

Foto © Screenshot Orell Füssli

Dieser Ratgeber ist ein Must-Have für alle, die dem Wegwerfwahnsinn ein Ende setzen wollen. Das Buch verrät, wie du vermeintliche Küchenabfälle von Salatstrunk bis Zwiebelwurzel wieder wachsen lässt und dein eigenes Gemüse im Garten, auf dem Balkon oder auf der Fensterbank züchtest.

Jahr/Land: 2018 / Deutschland

Autoren: Melissa Raupach, Felix Lill

Verfügbar: Taschenbuch / E-Book, zum Beispiel bei Orell Füssli

8 «Stell dir vor, die Zukunft wird wundervoll und du bist schuld daran»

«Stell dir vor, die Zukunft wird wundervoll und du bist schuld daran»

Foto © Screenshot Exlibris

Du willst deinen Alltag nachhaltiger gestalten, weisst aber nicht so recht, wo du anfangen sollst? Mit realitätsnahen Tipps fürs Einkaufen, Kochen und den gesamten Haushalt gibt dieses Buch genau den richtigen Anstoss.

Jahr/Land: 2019 / Deutschland

Autorin: Franziska Viviane Zobel

Verfügbar: Taschenbuch, z.B. bei Exlibris

Fantasie meets Realität

9 «Am zwölften Tag»

Krimi-Fans aufgepasst: Dieser Kriminalroman ist nicht nur spannend, sondern wirft auch einen Blick hinter die Kulissen der Fleischindustrie. Auf der Suche nach seinem verschwundenen Sohn kommt der ermittelnde Privatdetektiv der grausamen Tierquälerei und der skrupellosen Ausbeutung osteuropäischer Arbeiter in einer Massentierhaltungs-Anlage auf die Spur.

Jahr / Land: 2013 / Deutschland

Autor: Wolfgang Schorlau

Verfügbar: E-Book / Taschenbuch / Hörbuch etwa bei Orell Füssli.

Filme

Dokumentationen

10 «Breaking Boundaries»

Nachhaltigleben
Foto © Screenshot Netflix

Es steht für uns viel auf dem Spiel. David Attenborough und Johan Rockström zeigen in der Dokumentation die Wichtigkeit von intakten Ökosystemen auf, was Gleichgewicht bedeutet und wie wir einen Zusammenbruch noch abwenden können. Soviel vorab: Es muss schnell gehandelt werden!

Jahr/Land: 2021 / Grossbritannien

Regie: Jon Clay

Verfügbar: Netflix

11 «Klimawandel – Die Macht der Lobbyisten»

Seit Ende der 80er-Jahre warnen Forschende vor den Gefahren des Klimawandels. Dass gerade auch grosse Ölkonzerne diesen schon früh bemerkten, ist der Öffentlichkeit meist nicht bekannt. Wie und mit welchem Erfolg unsere Meinung beeinflusst wurde, erfährst du in der Arte-Dokumentation.

Jahr/Land: 2020 / Dänemark

Regie: Mads Ellesoe

Verfügbar: Bis 23.04.2021 bei Arte

12 «The Game Changers»

«The Game Changers»

Foto © Screenshot Netflix

In diesem Dokumentarfilm dreht sich alles um vegane Ernährung. Weniger emotional, dafür umso nachdrücklicher zeigt der Film auf, wie gesund eine vegane Lebensweise ist und warum Vitamin B12 auch in tierischen Lebensmitteln nicht natürlich vorkommt. Warum uns diese Doku überzeugt? Weil sie von führenden Wissenschaftlern und Leistungssportlern, die vegan leben, erzählt wird – darunter der stärkste Mann der Welt.

Jahr/Land: 2018 / USA

Regie: Louie Psihoyos

Verfügbar: Netflix

13 «David Attenborough: A Life On Our Planet»

«David Attenborough: A Life On Our Planet»

Foto © Screenshot Netflix

Wer die faszinierenden Naturdokus von BBC kennt, dem wird die Stimme des britischen Erzählers bekannt vorkommen: David Attenborough, einer der berühmtesten Naturfilmer der Welt, nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise durch die Zeit – angefangen in seinem Geburtsjahr 1926. Neben einem unbequemen Zukunftsszenario hat er jedoch auch eine Lösung parat, wie Artensterben und Klimawandel noch aufzuhalten sind.

Jahr/Land: 2020, USA

Regie: Alastair Fothergill, Jonathan Hughes, Keith Scholey

Verfügbar: Netflix

Kurzfutter

14 «Plastik»

In nur 21 Minuten nimmt diese Dokumentation aus der Netflix-Reihe «Geschichtshappen» unseren Kunststoffkonsum unter die Lupe. Vom Plastik als bahnbrechende Erfindung bis zu der Bedrohung, die der Kunststoff heute für unser Ökosystem darstellt.

Jahr/Land: 2020 / Grossbritannien

Verfügbar: Netflix

15 «Achtung, Essen»

«Achtung, Essen»
Foto © Screenshot ZDF

Was und wie wir essen wirkt sich nicht nur auf den eigenen Körper, sondern auch auf die Umwelt aus. Die dreiteilige Doku-Reihe zeigt drei unausweichliche Konflikte auf, die mit unseren Essgewohnheiten zusammenhängen: Woher resistente Keime kommen, ob Bio-Eier wirklich besser sind und wie viel Zucker tatsächlich krank macht.

Jahr/Land: 2020 / Deutschland

Verfügbar: ZDF Mediathek

Das geht ins Ohr: Unsere Top 4 Podcasts

16 «Chrut und Rüebli»

Der Podcast der Migros befasst sich mit aktuellen Themen rund um Nachhaltigkeit. Vom Leben der Bienen in der Stadt über die Reise eines Migros-Eistees bis zur Frage, ob das Recycling vom alten Handy wirklich etwas bringt – in diesem Podcast werden offene Fragen geklärt und Unklarheiten aus dem Weg geräumt.

Verfügbar: Spotify / Apple Music

17 «Sustainababble»

Wer neben informativem Input rund um Nachhaltigkeit auch sein Englisch aufbessern will, sollte unbedingt diesen Podcast hören. Die beiden Hosts Ol und Dave nehmen sich auch mal gegenseitig auf die Schippe und gehen ernste Themen mit einer angenehmen Leichtigkeit an. Oder wie sie sich selbst beschreiben: «Sustainababble: a weekly podcast about the environment, for and by the confused.»

Verfügbar: Spotify

18 «Chapped Lips»

Sie gehört zu unseren liebsten Schweizer Influencerinnen: Anina Gepp alias @aniahimsa. Mit einer Freundin plaudert sie in ihrem Podcast «Chapped Lips» über verschiedene Themen rund um ein nachhaltiges, gesundes und bewusstes Leben. Die beiden philosophieren über Bodypositivity, erklären das Prinzip Greenwashing und nehmen Perioden-Pantys unter die Lupe. Unterhaltsam und gleichzeitig super informativ.

Verfügbar: Spotify

19 «Mia.»

Du willst unserer Junior-Redaktorin zur Abwechslung mal zuhören? Dann ist dieser Podcast unser kleiner Geheimtipp. Zusammen mit ihrer Freundin Eva stellt sie sich 2020 alle zwei Monate einer neuen Challenge auf dem Weg zu einem bewussteren Lebensstil. Wie es sich vegan, ohne Zucker oder ohne Abfall lebt? Einfach mal reinhören und die ein oder andere Challenge mitmachen.

Verfügbar: Spotify

Kommentieren / Frage stellen