So einfach basteln Sie farbenfrohe Adventskalender aus WC-Rollen

Jetzt sollten Sie leere WC-Rollen unbedingt aufbewahren. Denn daraus kann man mit nur wenig Aufwand tolle Adventskalender selber basteln. Mit diesen Bastelideen zaubern Sie ganz besondere selbstgebastelte Adventskalender zum Aufhängen oder Aufstellen für Ihr Zuhause.

Adventskalender basteln: Tolle Bastelidee mit Klorollen
Diesem schönen Adventskalender sieht man kaum an, dass er aus WC-Rollen gebastelt wurde. Foto: Wunderbare Enkel
  • 33

Adventskalender basteln aus WC-Rollen und Goldpapier

Um einen bunten Adventskalender im edlen Gold-Look selber basteln zu können, benötigen Sie neben 24 leeren WC-Rollen auch Goldpapier in verschiedenen Farben, 24 runde oder viereckige Bierdeckel, eine Schnur oder ein Geschenkband und einen Locher. Sollten Sie keine Bierdeckel vorrätig haben, können Sie auch aus fester Pappe 24 Förmchen in Bierdeckel-Grösse ausschneiden. Nun werden die Bierdeckel einseitig mit Goldpapier beklebt. Die WC-Rollen können Sie etwas kürzer schneiden und ebenfalls mit Goldfolie bekleben. Wählen Sie dabei einfach Ihre Lieblingsfarben und wechseln diese ab, damit der Adventskalender zum selber Basteln schön bunt wird.

Bild: 1 von 9

Einen Wichtelwald-Adventskalender aus Klorollen basteln

Wer auf der Suche nach einer Idee zum Adventskalender selber basteln ist, macht seinen Liebsten mit diesem Wichtelwald sicherlich eine Freude. In die verschiedenen Figuren aus WC-Rollen passen kleine Geschenke hinein. Foto und Bastelidee: Wunderbare Enkel

Weitere Bilder anschauen

 

Adventskalender im Gold-Look: WC-Rollen zusammenbinden

Jetzt stanzen Sie mit dem Locher je vier Löcher in die Bierdeckel: oben, unten, rechts und links. Achten Sie dabei darauf, dass die Löcher immer in der Mitte und gegenüberliegend angebracht werden. Nun ziehen Sie jeweils ein Stück Geschenkband durch die WC-Rollen und binden diese durch die eben angebrachten Löcher an die Bierdeckel an. Auf der Rückseite müssen Sie das Band gut festknoten. Wenn Sie das nun 24 Mal wiederholt haben, können Sie sich an die Deko der WC-Rollen machen. Dazu eignen sich beispielsweise Sternchen, Bäumchen oder Glocken aus Goldpapier, auf die Sie die Adventstage mit Filzstift aufzeichnen.

Jetzt sind Sie mit dem Adventskalender Basteln schon fast fertig, fehlt nur noch das Zusammenbinden der einzelnen Motive mittels eines langen Geschenkbands. Sie können die WC-Rollen beispielsweise in zwei Zwölferreihen oder aber auch drei Achterreihen zusammenbinden und an der Wand oder Türe aufhängen. Jetzt geht’s an das Befüllen der Päckchen. Machen Sie Ihren Liebsten eine Freude und legen Sie kleine Geschenke oder Gutscheine in die einzelnen WC-Rollen im Gold-Look.

Adventskalender basteln: Wichtelwald sorgt für Weihnachtsstimmung

In diesem Wichtelwald gibt es so einige Schätze zu entdecken. Um den stimmungsvollen Adventskalender selber basteln zu können, brauchen Sie:

So einfach basteln Sie farbenfrohe Adventskalender aus WC-Rollen

Kostengünstiger und umweltfreundlicher Adventskalender: Kleiner Wichtelwald aus Klorollen. Foto: Wunderbare Enkel

  • 24 WC-Rollen
  • Buntpapier, Tonpapier, Seiden oder Krepppapier
  • Rupfen oder einige Stücke aus einem alten Jute-Sack
  • Watte, Filzstift, Bänder
  • Klebestift, Schere
  • einen großen Karton oder längeres Brett.

 

Zunächst werden alle WC-Rollen auf einer Seite mit einem Stück Karton zugeklebt, damit die Geschenke nicht herausfallen können. Für die Baumstämme umwickeln Sie die WC-Rollen nun mit braunem oder schwarzem Ton- oder Buntpapier. Hier finden Sie eine Schablone für die Tannenbaumkrone. Zeichnen Sie die Schablone jeweils zwei Mal auf grünem Tonpapier oder auf Filz auf und schneiden sie aus. Die Baumkronen werden an der Spitze zusammengeklebt und vorne und hinten jeweils in zwei kleine Einschnitte in die WC-Rolle hineingesteckt.

Für die Wichtelsäcke werden acht Rollen mit Rupfen oder Jute-Sack-Stücken umwickelt und oben mit einem Band zu gebunden.

Wichtelwald-Adventskalender aus WC-Rollen: Wichtel basteln

Bei der Gestaltung der kleinen Wichtel für Ihren selbst gebastelten Adventskalender können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Umwickeln Sie die Rollen mit rotem Buntpapier und kleben Sie ein hübsch gestaltetes Gesicht auf. Vergessen Sie dabei Bart und Haare aus Watte nicht! Für die Mütze können Sie Krepp- oder Seidenpapier aufkleben und oben mit einem dünnen Faden zusammenbinden. Die einzelnen Adventstage können Sie auf Sternchen zeichnen und aufkleben.

Sind alle 24 Wichtelwald-Motive fertig dekoriert, können Sie Ihre Adventsgeschenke zwischen die Tannenbaumkronen, in die Säcke und, durch Aufbinden der Mütze, in die Wichtel-Figuren stecken. Ihre Liebsten werden sich bestimmt über diesen ganz besonderen Wichtelwald-Adventskalender freuen.

Bastelideen: Wunderbare Enkel; Text: Petra Zölle