Traumhafter Blausee: Wandern am Juwel im Berner Oberland

Als einer der bekanntesten und schönsten Bergseen in der Schweiz lädt der Blausee zum Entdecken ein. Zwischen Frutigen und Kandersteg gelegen, ist der See ein Traumziel für Wanderer, Naturfreunde und Geniesser.

Blausee: Die schönsten Wanderungen und Tipps zur Region
Der Blausee ist ein Juwel im Berner Oberland. Foto © miroslav_1 / iStock / Getty Images Plus
  • 1
  • 0

Der Blausee liegt im Berner Oberland und ist das Herzstück des gleichnamigen Naturparks. Beim kristallklaren See befindet sich auch eine Bio-Forellenzucht mit Regenbogen- und Lachsforellen. Allerdings ist das Angeln am See streng verboten im Gegensatz zum Tauchen. In der Region rund um den Blausee laden mehrere schöne Wanderungen ein, die einmalige Natur zu entdecken. 

Nicht um sonst ist der kleine See einer der bekanntesten Bergseen der Schweiz. Da er von unterirdischen Quellen gespiesen wird, ist sein Wasser glasklar und der See schimmert tiefblau. Er entstand durch einen Felssturz vor gut 15'000 Jahren. 

Auf dem Kulturweg zum Blausee wandern

Im Sommer wie im Winter gut begehbar ist der wenig anstrengende «Kulturweg Frutigland» eine traumhafte Wanderroute von Kandersteg zum Blausee. Auf dieser knapp fünf Kilometer langen, flachen Wanderung geht es zunächst vom Bahnhofsrestaurant in Kandersteg mit traumhafter Aussicht auf die Blüemlisalp.

Der gut begehbare Kiesweg führt talauswärts entlang der Kander, mit Blick auf malerische Blumenwiesen und die umliegende Bergwelt. Die bestens ausgeschilderte Route führt stückweise durch den Wald, via Underem Büel am malerischen Wasserfall Schattilauene vorbei. Der Wanderweg bietet ungewöhnliche Blicke auf die Lötschberg Nordrampe, ehe der Uferweg direkt am Blausee endet. Dort erwartet Gross und Klein ein herrlicher Tag am See mit zahlreichen Spazierwegen. Der Bus retour hält direkt beim Blausees.

Tipp: Der Wanderweg kann natürlich auch wieder zurück gewandert werden oder in umgekehrter Reihenfolge. Die dauer der Wanderung beträgt dann knapp 3 Stunden. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Raphaël ? (@raphael22227) am

Blausee-Wanderung erweitern

Die Wanderung zum Blausee ist fast beliebig erweiterbar. So kann man eine knappe Stunde weiter nach Kandergrund wandern, in zwei Stunden bis Frutigen oder nochmals etwa 3,5 Stunden bis Reichenbach, südlich des Thunersees wandern.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ? ? ? (@dre_pais) am

Kandersteg: Die Wanderregion rund um den Blausee

Die Region Kandersteg hat für Wanderer vieles zu bieten. Da gibt es Routen für jeden Geschmack und in jeder Schwierigkeitsstufe. Besonders schön: Eine fordernde Rundwanderung auf den First mit traumhaftem Blick auf den Oeschinensee oder eine Rundwanderung über den Alpschelenhubel, von Kandersteg an den Oeschinensee.

Tipp: Fisch aus der Bio-Forellenzucht kann im Restaurant Blausee, vom Shop und in den Restaurants im ganzen Kandertal genossen werden.

Fakten zum Blausee

Fast 900 m liegt er hoch im Kandertal im Berner Oberland, lediglich 0,64 ha ist er gross.

Am Blausee gibt es ein kleines Hotel. Das Hotel Blausee (3 Sterne, 17 Zimmer) mit 2 Restaurants und Spa eignet sich perfekt für ein verlängertes Wochenende oder einfach zur Stärkung nach der Wanderung. Die Betreiber sind Besitzer des Sees und des 20 ha grossen Naturparks Blausee.

Für den Blausee wird ein Eintritt von 8 Franken für Erwachsene erhoben. Das Geld wird für den Unterhalt des Sees und des Naturpark Blausee verwendet. Parkieren, Bootsfahrt, Besichtigung der Forellenzucht sind im Preis enthalten.

Feuerstellen, Picknickplätze und ein Kinderspielplatz laden zum Verweilen ein. Wer es gediegen mag, stärkt sich im Restaurant des Hotels.

Da der Blausee das ganze Jahr über 8 Grad Wassertemperatur hat, kann man dort nicht baden. 

Anreise: Der Blausee ist gut an die Bahnhöfe Frutigen und Kandersteg angebunden. Die Anreise mit dem Zug ab Bern dauert eine gute Stunde. Mit dem RegioExpress Richtung Brieg fährt man bis Frutigen, von wo der Bus 230 Richtung Kandersteg mit Halt am Blausee fährt.

Die Umgebung rund um den Blausee und generell die Region Adelboden-Lenk-Kandersteg gelten als eine der schönsten Regionen der Schweiz - ob zum Wandern, für schöne Ausflüge oder andere Aktivitäten. Hier finden Sie die 10 besten Ausflugsziele im Berner Oberland und der Region Adelboden-Lenk-Kandersteg. Wer länger in der Region verweilen möchte hat mit Kandersteg oder Frutigen gute Ausgangsorte. Die Ortschaften bietet mehrere Hotels und Ferienwohnungen.

Passend zum Thema: