Schweizer Start-up WYT bringt Kreislauf-T-Shirt auf den Markt

07.12.2021 – Ganz nach dem Motto der Kreislaufwirtschaft stellt WYT Kleidung her, die das Start-up anschliessend auch wieder zurücknimmt und recycelt. Den Start der Kollektion macht das klassische weisse T-Shirt.

Zwei Frauen im weissen T-Shirt
Foto © zVg WYT
  • 10
  • 0

In der Schweiz landen jedes Jahr riesige Kleiderberge im Abfall oder in der Altkleidersammlung. Das Start-up WYT (ausgesprochen wie white) setzt ein Zeichen gegen die Fast-Fashion-Industrie: Die weissen T-Shirts des Unternehmens werden recycelt und zu neuen Kleidungsstücken verarbeitet, sobald sie nicht mehr tragbar sind.

Kundinnen und Kunden können das weisse Shirt einfach zurück an WYT senden, sobald sie es nicht mehr tragen. In Portugal werden zurückgeschickte Shirts dann zu neuen aufbereitet. Die T-Shirts bestehen zu 50 Prozent aus Bio-Baumwolle und zu 50 Prozent aus recycelter Baumwolle. Wer künftig ein ausgetragenes Shirt von WYT retourniert, erhält 25 Prozent Vergünstigung auf das neue Shirt.

Dass das weisse T-Shirt das erste Produkt des Labels ist, hat einen einfachen Grund: Weisse Shirts sind zeitlos und gehören in jede Garderobe. Ab Mitte Dezember sind die Shirts bei WYT erhältlich.

Kommentieren / Frage stellen