Am nationalen Klimatag erklären wir der Erde unsere Liebe

23.09.2022 – Am 30. September und 1. Oktober ist Klimatag in der Deutschschweiz. Wir zeigen, welche Veranstaltungen auf dich warten und laden dazu ein, deine Liebeserklärung an den Planeten Erde bei uns einzusenden – denn wie heisst es so schön? Sharing is caring!

Zeichnung: zwei Hände halten eine Erdkugel
Erklär auch du deinem Heimatplaneten die Liebe. © ina9 / iStock / Getty Images Plus
  • 3
  • 0

Der nationale Klimatag steht vor der Tür – besser gesagt die Klimatage am Freitag (30. September) und Samstag (1. Oktober). An diesen Tagen rufen der Verein «Wir sind Klima» und dessen diverse Partnerinnen und Partner dazu auf, unserer Erde die Liebe zu erklären. Nicht nur in Worten, sondern auch in Taten.

Schick uns deine Liebeserklärung an den Planeten Erde!

Der Klimatag lädt nicht nur zu zahlreichen Events zum Thema Nachhaltigkeit ein (siehe unten). Er möchte auch möglichst viele Menschen dazu anregen, durch kleine Verhaltensänderungen etwas zum 2050 Netto-Null-Ziel beizutragen.

Dieses Vorhaben möchten wir unterstützen! Zeigt uns jetzt, was ihr tut oder in Zukunft umsetzen möchtet, um unsere Erde zu schützen und motiviert so andere. Schickt uns eure ganz persönliche Liebeserklärung an unseren Heimatplaneten. Wir sammeln diese in einem Hub, damit alle sehen, dass jede Tat zählt.

Ich liebe meinen Planeten, weil er Heimat ist. Für meine Mitmenschen, Tiere, Pflanzen, für mich. Um die Natur, unseren Begegnungsort, zu schützen, benutze ich nur feste Seifen & Co. im Bad und vermeide dadurch viel Plastikabfall.

So etwa lautet die Botschaft unserer Redaktorin Pauline. Klicke auf «Jetzt teilnehmen» und schreib uns, was du besonders an deinem Planeten liebst und wie du Nachhaltigkeit in deinen Alltag integrierst.

Deine Liebeserklärung

Info: Bei Veröffentlichung deiner Liebeserklärung werden wir nur deinen Vornamen nennen.*

Jetzt teilnehmen

Als Gemeinschaft können wir uns gegenseitig inspirieren, motivieren und die Welt jeden Tag ein kleines bisschen besser machen. Deshalb möchten wir die Liebeserklärungen, die ihr uns zusendet, in einem kleinen Hub zusammentragen – damit ihr seht: Ihr seid nicht allein.

Auf diesen Veranstaltungen wird was fürs Klima getan

Du möchtest deine Motivation nicht nur online, sondern auch offline teilen und Gleichgesinnten begegnen? Neben dem «Klimagipfeli» Info-Hub im Hiltl Sihlpost in Zürich finden an den Klimatagen zahlreiche interaktive Aktionen in und um Zürich, Luzern, Aarau, Basel, Bern und Winterthur statt.

Dazu zählt zum Beispiel der «Offene Kleiderschrank» von Glore. Das nachhaltige Modegeschäft öffnet an beiden Tagen in Luzern und Zürich seine Türen für einen kostenlosen und unkomplizierten Kleidertausch.

Wer sich schon lange fragt, wie die Schweiz 2050 aussehen wird, kann sich an den Klimatagen im Klimapavillon am Werdmühlenplatz Züricheinen EIndruck davon verschaffen. Hier erwarten dich spannende Bilder, Videos und Informationen über unsere klimaneutrale Zukunft.

Oder du nimmst in Aarau an einer Stadtführung teil, die dir die besten Adressen zum nachhaltigen Einkaufen vor Ort zeigt.

Diese und viele weitere Veranstaltungen findest du auf der Karte von klimatag.ch.

* Mit der Teilnahme registrierst du dich automatisch für unseren kostenlosen, wöchentlichen Newsletter. Das heisst: jeden Donnerstag erhältst du nützliche Tipps für deinen nachhaltigeren Alltag sowie spannende Infos zu aktuellen Umweltthemen in dein Postfach. Solltest du diese Informationen nicht mehr wünschen, kannst du dich jederzeit wieder abmelden.

Kommentieren / Frage stellen