Nachhaltige Putzmittel

  1. Hallo

    Kennt jemand von euch nachhaltige und effektive Putzmittel? Also solche ohne Chemie, die aber auch wirklich sauber machen? Ich möchte beides gerne kombinieren.

    Ich freu mich auf eure Antworten! :smile:

    Liebe Grüsse Tamina

    Zitieren

  2. Hallo Tamina:;-):

    Ich wische immer mit reinem Wasser, ohne irgendwelche Zusätze. Sauber ist der Boden dann auch. Woher ich das weiss? Es wurde mal im TV ein Test gemacht, ob Wischen mit antibakteriellen Zusätzen wirklich besser ist als mit reinem Wasser. Das Ergebnis: Beide Böden waren gleich sauber! Wahnsinn, oder? Seither spare ich mir das Geld für teuere Zusätze und wische nur mit reinem Wasser. :;)):Gegen Kalk habe ich leider noch keine wirksame alternative Methode gefunden:saddd:

    Hoffe das hilft dir etwas weiter. Viele Grüsse

    Zitieren

  3. gegen kalk empfehle ich essig! meine absolute Wunderwaffe :=D:

    Zitieren

  4. Meine Mama schwört auf Mikrofasertücher zum Putzen von Fenstern und Spiegeln. Ich muss das auch manchmal machen - aber es wird wirklich streifenfrei!:;;D:

    Zitieren

  5. Bei Fugen, die mit der Zeit dunkler werden kann man gut Backpulver verwenden! Einfach mit einer alten Zahnbürste einreiben und es sieht aus wie neu!

    Zitieren

  6. Die Mikrofasertücher sind wirklich klasse! Ich putze mit ihnen auch immer Spiegel und Fenster :;-):

    Zitieren

  7. Meine Oma erzählt immer sie habe früher ihren Teppich mit Sauerkraut gereinigt. Ich kann mir das gar nicht vorstellen!:;-D:

    Zitieren

  8. :;-D: Ja davon habe ich auch schon gehört, aber ausprobieren möchte ich es nicht.

    Zitieren

  9. Hallo

    Ich würde euch auch Essig empfehlen. Gegen Kalk hilft auch Zitronensäure, habe ich gehört. Aber noch nicht ausprobiert.

    Zitieren

  10. Das habe ich auch gehört! :xD: Und wo wir schon dabei sind: Waschnüsse sollen auch gute Reinigungsmittel sein:wink:

    Zitieren