Von Fondue bis Whisky: Auf zu einer Genusswanderung

Die Genusswanderungen in der Schweiz verbinden Wege durch wunderschöne Landschaften mit einem kulinarischen Erlebnis. Auf welchen Routen Sie besonders schön wandern und schlemmen können.

Genusswanderungen der Schweiz: Die besten von Fondue bis Whisky
Foto: Andreas Butz / Imagedifferent.com
  • 12
  • 0

Mehrtägige kulinarische Wanderung auf der Via Spluga

Die Graubündner Region Viamala ist bekannt für ihre reizvollen wie aussichtsreichen Wanderwege. Kulinarisch wird es auf einer 5-tägigen Tour über 65 km von Thusis nach Chiavenna. Hier gibt es neben schönen Wanderrouten, eine Vielfalt an interessanten Kulturgütern zu entdecken. Passend zu einer Genusswanderung werden an den festgelegten Zwischenstationen regionale Spezialitäten bereitgehalten.

Und dieses Angebot kann sich sehen und schmecken lassen. So sind mehrere Drei-Gänge-Menüs in speziellen Geniesserhotels ebenso inklusive, wie Lunchpakete und eine Weindegustation. Veranstaltet wird diese kulinarische Wanderung von Juni bis Oktober. Praktisch: Es gibt einen Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft. Mehr Informationen zu dem Angebot auf Graubünden.ch.

Genusswanderungen für einen Tag im Überblick

Bild: 2 von 8

Einmalige Tropfen testen auf dem Appenzeller Whiskytrek

Erst seit 1999 wird in Appenzell nicht nur Bier gebraut, sondern auch Whisky destilliert, der anschliessend in geschichtsträchtigen Bier- oder Weinfässern reift. Und das wurde schnell zum Erfolg: Bereits 2010 wurde ein Säntis Malt als European Whisky of the Year ausgezeichnet.

Im Sommer 2015 wurde dann der Whiskytrek im Alpstein ins Leben gerufen. Hier erwarten Sie 27 Sonder-Editionen des Säntis-Malt – in jedem Berggasthaus können Sie eine andere probieren und als 10-cl-Fläschchen mit nach Hause nehmen.

Einige der Ausschankstellen sind dank Bergbahnen leichter zu erreichen als andere, drei befinden sich auch im Tal in Brülisau und Appenzell. Aber wer nicht den Weg zum Schäfler oder zur Meglisalp unter die Füsse nimmt, verpasst einzigartige Tropfen. Denn die jeweiligen Sonder-Editionen gibt es ausschliesslich in den einzelnen Gasthäusern. Aber passen Sie beim Probieren auf, damit Sie auch auf dem Rückweg noch trittsicher auf den Wanderwegen sind. Foto: Andreas Butz / Imagedifferent.com

Weitere Bilder anschauen

Kräuterwanderung: Würziger Genuss

Eine Genusswanderung der besonderen Art ist eine der zahlreichen Kräuterwanderungen in der Schweiz. Hier erleben Sie die Vielfalt der Heilpflanzen und wie sie verarbeitet werden. Mehr hierzu in dem Beitrag Auf einer Kräuterwanderung wichtige Heilpflanzen kennenlernen.

Quellen: s.o., myswitzerland.com Autor: Jürgen Rösemeier-Buhmann