Auf dem Bauernhof hautnah Tiere und Natur erleben

Erforschen, woher die Milch kommt und wie Käse gemacht wird. Das und noch vieles mehr können Klein und Gross auf einem Erlebnisbauernhof entdecken, bei Ausflügen wie auch im Urlaub auf dem Bauernhof. 

Erlebnisbauernhof: Mit viel Spass Natur und Tiere entdecken
Foto: © Appenzeller Erlebnishof
  • 30
  • 1

In der Schweiz gibt es heute so einige Erlebnisbauernhöfe, die zum Entdecken, Mitmachen, Staunen und Spass haben einladen. Wollten deine Kinder etwa schon immer wissen, wie der Apfel zum Saft wird, Lebensmittel überhaupt entstehen und welche Arbeit dahintersteckt? Auf einem Erlebnisbauernhof ist dies alles zum Greifen nah, oftmals darf sogar mit angepackt werden.

Ab ins Labyrinth auf dem Erlebnisbauernhof Winikon

Einer dieser Mitmach- und Vorführhöfe ist der Erlebnisbauernhof Winikon im malerischen Surental. Hier erleben die Kinder live mit, wie ein leidenschaftlich geführter Hof funktioniert. Sie dürfen grosse und kleine Tiere streicheln, melken oder Kälber füttern.

Bild: 2 von 7

Spass und Abenteuer ist auf der Juckerfarm garantiert

Die Jucker Farm im Zürcher Oberland ist einen Ausflug wert! Sie teilt sich in zwei Erlebnisbauernhöfe, die jeweils einen Naturspielplatz, eine Strohhüpfburg und vieles mehr anbieten. Auf dem Juckerhof können die grossen und kleinen Gäste auch Tiere streicheln und ihren Weg aus dem ApfelLabyrinth suchen. Im Sommer lockt das nahegelegene Bad am Pfäffikersee. (www.juckerfarm.ch) Foto: © Jucker Farm

Weitere Bilder anschauen

Eine besondere Attraktion auf dem Erlebnisbauernhof Winikon ist das labyrinthartige Maisfeld. Mit viel Arbeit und Liebe zum Detail wurde hier ein begehbares Labyrinth geschaffen, welches bei grossen und kleinen Besuchern äusserst beliebt ist. Weitere Infos zu dem Erlebnisbauernhof findest du unter: weiernheim-live.ch.

Spass im Heu bringt der Erlebnisbauernhof Bächlihof Jona

Der Bächlihof Jona ist als Erlebnis-Bauernhof Teil der Juckerfarm AG unweit des oberen Zürichsees. Entdecken und Action sind auch hier Programm. Inmitten von Obstplantagen wartet eine Strohhüpfburg mit gigantischen Strohballen, soweit das glückliche Kinderauge reicht.

Auf einem fast schon verwunschen wirkendem Naturspielplatz mit vielen Baumstämmen, Wildhecken und Netzen zum Klettern ist für alle Altersgruppen etwas geboten. Und von Anfang September bis November findet die legendäre Kürbisausstellung statt, die immer wieder mit einem neuen Thema aufwartet.

Nach ausgiebiger Erkundung des Erlebnisbauernhofes können im Hofladen regionale und saisonale Spezialitäten eingekauft werden oder es gibt ein Zmittag und hausgemachten Kuchen. Mehr dazu auf der Internetseite des Bächlihof Jona-Erlebnisbauernhofs unter Juckerfarm.ch.

Tiere erleben und Reiten auf dem Bauernhof Hintermoos

Frei nach dem Motto «Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung», ist der Erlebnisbauernhof Hintermoss das ganze Jahr lang geöffnet. Hier gibt es jeden Mittwoch einen Kindernachmittag, bei dem alle Tiere des Hofes und im Streichelzoo besucht, sowie Ponys und Zwerggeissli gefüttert werden dürfen. Zusätzlich steht nach Lust und Laune ein grosser Spielplatz mit Baumhaus zur Verfügung. Ausserdem im wöchentlichen Angebot enthalten ist das Znüni für die kleinen Bauern auf Zeit.

Als ganz besonderes Angebot des Erlebnisbauernhof Hintermoss gibt es Reitkurse mit drei ausgebildeten Lehrerinnen, um das Reitabzeichen zu erreichen. Die ebenfalls rund ums Jahr angebotenen Reit- und Bauernhofferien sind regelmässig ausgebucht. Weitere Infos gibt es unter Erlebnis-bauernhof-hintermoos.ch.

Übernachtungen im Tipi bietet der Erlebnis-Bauernhof Gerbe

Nicht nur für einen Tag, sondern am besten gleich für ein ganzes Wochenende solltest du für den Erlebnisbauernhof Gerbe in Meierskappel LU einplanen. Neben den vielen tierischen und höfischen Einblicken bietet der ökologisch geführte Bauernhof gleich einen ganzen Campingplatz zum übernachten. Wolltest du schon immer mal im Stroh einer Scheune schlafen oder wie Cowboys und Indianer in einem Tipi? Auch das bietet der Erlebnisbauernhof Gerbe seinen Gästen. Der Campingplatz und das angegliederte Restaurant sind jeweils vom 1. März bis Ende Oktober geöffnet.

Weitere Erlebnisbauernhöfe und Tipp zum Urlaub auf dem Bauernhof

  • Unter appenzeller-erlebnisbauernhof.ch haben sich mehrere Betriebe im Appenzeller Land zusammengetan. Auf der Webseite kannst du dich über die einzelnen Höfe informieren.
  • Der Erlebnisbauernhof Weid in Kerns nahe Luzern zeigt wie man in steiler Hanglage einen Hof bewirtschaftet. Ein leckeres, kulinarisches Angebot und Schlafen im Stroh gibt es als Supplement.
  • Auf MySwitzerland.com finden Interessierte insgesamt 379 Schweizer Bauernhöfe, die Urlaub auf dem Bauernhof anbieten. So mancher ist ebenfalls ein Erlebnisbauernhof.

 

Ganz andere aber ebenso aufregende Erlebnisse bieten Schweizer Hängebrücken und Seilparks in der Schweiz.

 

Text: Jürgen Rösemeier-Buhmann

Kommentieren / Frage stellen