Millionen Singvögel sterben jedes Jahr für unser Olivenöl

Bei der Olivenernte sterben jährlich Millionen von Singvögeln, denn immer mehr Betriebe setzen auf den nächtlichen Einsatz von Erntemaschinen. Eine Petition soll dies ändern.

Olivenernte tötet jährlich Millionen Singvögel im Mittelmeerraum
Die Olivenernte ist für viele unserer Singvögel im Winterquartier tödlich. Foto: © Igor_Aleks, CreativeNature_nl / iStock / Getty Images Plus, Collage: Redaktion
  • 6
  • 0

Zwischen Oktober und Januar steht im Mittelmeerraum die Olivenernte an. Die traditionelle Olivenernte ist arbeitsintensiv: Ein Heer aus Arbeitern breitet Netze unter den Bäumen aus, schüttelt oder schlägt die begehrte Frucht vom Baum, mancherorts pflücken die Bauern sogar noch per Hand.

Maschinelle Ernte bei Nacht

Mehr und mehr Betriebe setzen daher sogenannte Vollernter ein, vollautomatische Erntemaschinen, die die Bäume schütteln und die herabfallenden Oliven gleichzeitig einsaugen.

Die Vollernter werden bei Nacht eingesetzt, da die Oliven bei kühlen Nachttemperaturen aromatischer seien, was sich positiv auf den Geschmack des späteren Olivenöls auswirken soll.

2,5 Millionen Singvögel werden eingesaugt

Wie das Magazin «Nature» berichtet, hat das einen fatalen Nebeneffekt: Die in den Plantagen nächtigenden Singvögel werden mit eingesaugt. Naturforscher schätzen, dass alleine in Andalusien bei der jährlichen Olivenernte etwa über 2,5 Millionen Singvögel verenden.

In Portugal gehen Vogelschützer von jährlich etwa 100’000 toten Singvögeln aus. Für Frankreich und Italien gibt es bis dato keine Zahlen.

Die betroffenen Vögel stammen grossteils aus Mittel- und Nordeuropa und nutzen die Olivenhaine als Überwinterungsplätze. Besonders perfide: Die Bauern verkaufen die toten Vögel illegal an die örtliche Gastronomie.

Petition fordert Ernte bei Tag

Nun erwägt die andalusische Regionalregierung ein Nachternteverbot für die kommende Saison. Eine entsprechende Petition wurde eingereicht. Denn während die Vögel in der Nacht vom plötzlichen Lärm und Licht der Vollernter wie gelähmt werden und in der vermeintlich sicheren Deckung ausharren, sehen die Vögeln die Maschinen am Tag und können rechtzeitig flüchten.

Verbraucher können die so gewonnenen Olivenöle meiden, indem sie bewusst auf Öl aus handgelesenen Oliven setzen. Dies sei laut dem Magazin «Olive Oil Times» beispielsweise bei italienischen Ölen aus Umbrien mit dem Zertifikat «FAO GIAHS» der Fall.

Beauty-Kur aus der Küche: So vielseitig pflegt Olivenöl

Beauty-Kur aus der Küche: So vielseitig pflegt Olivenöl