Langlauf im Jura: Die schönsten Loipen im Überblick

Der Jura besitzt mit rund 3'000 Kilometern an Loipen das grösste Langlaufnetz in Europa. Hier haben Skater wie Klassikfahrer eine richtig tolle Auswahl an traumhaften Langlaufloipen. Die schönsten Pisten im Überblick.

Langlauf Jura: Wo die schönsten Loipen sind
DIe Fichtenwälder im Vallée de Joux bei Le Brassus beeindrucken jeden Langläufer. Foto © swiss-image.ch/Marcus Gyger
  • 0
  • 0

Langlauf im Jura: Qual der Wahl auf dem Jurabalkon

Die Langlaufloipen im Drei-Seen-Land gehören zu den schönsten Loipen der Schweiz. Jeweils 83 Km laden auf dem Balkon des Waadländer Juras zwischen Les Rasses und dem Creux du Van Klassik- und Skatingfahrer zum Wintersportgenuss ein. Das grenzüberschreitende Langlaufgebiet bietet alles was das Langläuferherz begehrt und gilt als eines der schönsten im Herzen Europas.

Gleich zwei Nordische Skizentren finden Langlauffans und Einsteiger hier vor. So ist das Nordische Zentrum L’Auberson & Mont des Cerfs berühmt für seine malerischen Landschaften, durch die sich die diversen Loipen schlängeln. Am Rande von Sumpfgebieten und Naturreservaten führen hier die Loipen durch urige Waldabschnitte, die sich mit sonnigen Plateaus abwechseln. Zahlreiche Loipen können hier einzeln erfahren oder in vielen Varianten miteinander kombiniert unter die Bretter genommen werden.

Nicht minder attraktiv ist das etwas kleinere Nordische Skizentrum in Les Rasses. Insgesamt sieben Loipen für Klassik- wie Skatingtechnik warten hier auf ihre Fans. Eine 4 Km lange Loipe wird bei Dunkelheit ausgeleuchtet.

Eine Karte der Region finden Sie hier.

Langlauf vor den Toren Biels: Les Prés-d'Orvin – Chasseral

Stadtnah und doch so reich an Naturerlebnissen sind die Loipen des kleinen Langlaufzentrums Les Prés-d'Orvin. Insgesamt 45 Km Strecke, verteilt auf neun Loipen und mit Längen von 2 bis 7,6 Km Länge, bieten nicht nur den Bielern ein wunderbares Pisten- und Naturvergnügen. Hier finden alle Alters- und Könnerstufen die passende Strecke, eine zwei Kilometer lange Übungs- und Nachtloipe inbegriffen.

Je nach Loipe und Wetter bietet die Region reizvolle Aussichten auf die Alpen der Schweiz aber auch von Frankreich. Auch der Blick in den Jura oder auf den Neuenburgersee sind hier grossartig.

Mehr Informationen zu den Loipen, dem aktuellen Schneebericht und eine Karte finden Sie hier.

Langlauf im Vallée de Joux

Das Vallée de Joux bietet rund um den Lac de Joux eine grossartige Winterlandschaft mit rund 200 Loipenkilometern. Eine sehr schöne Rundloipe findet sich direkt oberhalb von Le Brassus. Hier fürt die Piste auf 7 Km von La Thomassette durch den einmaligen Fichten Wald von Risoud und wieder nach La Thomassette. Eine Karte der Piste finden Sie hier.

Im Tal selber finden Sie die Piste La Givrine-Marchairuz, die selbst für geübte Langläufer und Skater eine Herausforderung ist. Insgesamt 620 Höhenmeter gilt es zu überwinden sowohl bergauf als auch Bergab. Doch die Landschaft entlohnt den Wintersportler allemal. Eine Karte der Piste finden Sie hier.

Eine der schönsten Loipen der Schweiz: Grande Boucle

Entweder sehr fit auf den kantenlosen Skiern oder für zwei Tage unterwegs sein - «Grande Boucle», die Grosse Schleife, ist ein Traum für Langlauffans. Die 42 Km lange Klassik-Schleife im Distrikt Frances-Montagnes startet in Les Breuleux zu einer atemberaubenden Tour. Die perfekt gespurten Loipen haben wenige Steigungen, dafür umso schönere Aussichten.

Vom Startpunkt aus geht es zunächst gemütlich durch den schönen Jura, ehe im Südosten die Orte La Combe à la Biche, Les Bois und Le Noirmont passiert werden. Bis hierher laden zahlreiche Verpflegungsmöglichkeiten zur kurzen Stärkung ein. Über Les Emibois gelangt man schliesslich nach  Saignelégier. Hier empfiehlt die Tourismusseite des Kantons Jura nach 29 Km eine Übernachtung einzulegen. Das Hôtel Cristal lädt mit einem grossen Wellness-Bereich und moderner Ausstattung zur willkommenen Entspannung ein.

Am zweiten Tag Langlaufen geht es weitere 13 Km gemütlich und durch die malerische Winterlandschaft über La Theurre, le Cernil zurück zum Ausgangspunkt, Les Breuleux. Für einen ersten Überblick, der phantastischen Tour gibt es hier eine Loipenkarte des Grande Boucle.

Optional und für ambitionierte Sportler gibt es in Le Breuleux noch eine 25 Km lange Loipe. Diese gehört zu den eher schwierigen Strecken für den Langlauf im Jura und bietet ein paar knackige Anstiege. Zudem laden weitere Loipen um Les Breuleux, zur Verlängerung des Langlaufvergnügens auf kurze oder längere Runden ein.

Für den Kanton Jura und Jura Bernois erhalten Sie hier den tagesaktuellen Loipenbericht.

Langlaufpass & Loipenbericht

Um die richtig gut gepflegten Loipen zu befahren benötigen Sie einen regional gültigen oder einen für die Schweiz gültigen Langlaufpass. Mit dem nationalen Langlaufpass ist auch der Zugang zu Langlaufzentren kostenlos. Der schweizweit gültige Langlaufpass kostet 140 Franken. Regionale Pässe wie für das Jura kosten für eine Saison rund 80 Franken. Zudem gibt es Vorort Tages- und Wochenpässe. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre können die Langlaufloipen gratis benutzen. Hier erhalten Sie online den Schweizer und den Jura-Langlaufpass.

 

Passend zum Thema: