Filmmatinée zur Konzerninitiative in Zug

Die Konzerninitiative fordert, dass Konzerne mit Sitz in der Schweiz und deren Tochterfirmen anerkannte Menschenrechte respektieren und internationale Umweltstandards einhalten – weltweit.
Um eine breitere Öffentlichkeit für das Thema zu sensibilisieren, veranstaltet das Stadtzuger Komitee eine Matinée und zeigt den Dokumentarfilm „Trading Paradise“ (Daniel Schweizer, CH 2016, 78‘).
Der Film zeigt die Schweiz als einen der grössten Handelsplätze für Rohstoffe und dokumentiert eindrücklich, wie hier ansässige Grosskonzerne von Steuerprivilegien und einer schwachen Regulierung profitieren.

Nach dem Film besteht die Möglichkeit zum Informationsaustausch. Alle Interessierten sind herzlich zum anschliessenden Apéro eingeladen.

Webseite: konzern-initiative.ch

Wo: Kino Seehof, Schmidgasse 8, 6300 Zug Route anzeigen

Kosten: Kollekte

Kontakt Ansprechpartner: Paola de Coppi

Kontakt E-Mail: info.kvi.zug@gmail.com

17.03.2019: h

Zurück zur Eventübersicht