Arbofino AG - Was wir anbieten

Arbofino AG Unternemensprofil

Wir bieten ein nachhaltiges Bauminvestment in Form von Teakbäumen mit gleichzeitiger Naturwaldaufforstung an. Ein Impact Investment, wo gleichzeitig eine messbare positive Wirkung erzielt wird. Bei unserem Konzept handelt es sich weder um eine Beteiligung, noch um ein Finanzprodukt. Als Investor kauft man bereits gepflanzte Setzlinge. Arbofino pflegt die Bäume über die rund 20 Jahre, fällt sie und verkauft das Holz im Auftrag des Investors.

Bis zur Schlussernte gibt es bereits ein bis zwei kommerzielle Zwischenernten mit ersten Auszahlungen für die Baumbesitzer. Die prognostizierte Jahresrendite beträgt zwischen drei und sechs Prozent. Ob dieses Ziel erreicht wird oder die Rendite noch höher ausfällt, hängt von der Natur und vom Markt ab.

Arbofino AG Unternemensprofil

Der Teakbaum überzeugt durch sein rasches Wachstum, seine Robustheit und einen etablierten Teakholz-Markt. Eine Investition in Teakbäume bietet sich als ideale Diversifikation des Portfolios an. Das tropische Edelholz Teak ist unabhängig von den Finanzmärkten und kann als Inflationsschutz dienen.

Viele Investoren schätzen eine Investition in Bäume auch als langfristige Kapitalanlage für Ihre Kinder und Enkelkinder. Bäume gehören nicht von ungefähr zu den ältesten Anlageklassen. Renommierte Universitäten, Adelsfamilien oder Kirchen zählen bereits seit Jahrhunderten auf die Werthaltigkeit von Wald.

 

Öbu

Das portraitierte Unternehmen ist Mitglied von öbu, dem Verband für nachhaltiges Wirtschaften. Der Verband zählt mittlerweile mehr als 360 Unternehmen zu seinen Mitgliedern. Diese streben eine prosperierende Wirtschaft an und nehmen gleichzeitig ihre ökologische, soziale und ökonomische Verantwortung wahr.