Kokosöl Anwendungsmöglichkeiten?

  1. Hallo zusammen,

    ich liebe den Geruch von Kokosöl! Ich habe sogar meine Bettpfosten mit "Sex wax" (einem Surfboardwachs) eingerieben, weil das so gut riecht :)
    Außerdem habe ich natürlich ein Haar-Styling-Wachs und ein Öl gegen trockene Haut. Welche weiteren Anwendungsmöglichkeiten kennt ihr, oder wie verwendet ihr Kokosöl sogar?
    Ich glaube ich bin süchtig :D

    Zitieren

  2. Für Kokosöl gibt es zahlreiche Anwendungsbereiche wie du siehst.
    Kokosöl an sich hat mittelfettige Fettsäuren die für den Mensch leicht verdaulich sind, somit lohnt es sich auch mit dem Öl zu kochen und nicht nur damit Kosmetikprodukte herszustellen. Vergleichsweise sind die Fettsäuren auch leichter und somit werde diese eher für die Energiegewinnung genutzt und nicht in Fettdepots abgelegt.
    Früher hat man sogar geglaubt das man aufgrund von Kokosöl nicht zunehmen kann, ganz so leicht ist es allerdings nicht ;)

    Zudem wird Kokosöl benutzt um gegen Krankheiten vorzugehen, weitere Infos kannst du hier finden: https://www.medizinaktuell.info/themen/ernaehrung/kokosoel.html

    Ich hoffe ich konnte dir helfen!

    Zitieren

    "Nicht jeder, der nicht versteht, ist dumm, sondern der, der sich nicht verständlich machen kann."

  3. Hallo mariaa1,
    Es stimmt: Kokosöl eignet sich für verschiedene Speisen. Qualitativ hochwertiges Öl ist hoch erhitzbar, wodurch man es gut zum Kochen, Backen oder Frittieren verwenden kann. Ich backe damit zum Beispiel immer Kokos-Muffins oder koche leckere Reispfannen. Nur für die kalte Küche ist es nicht so gut geeignet, weil es ja erst ab einer Temperatur von über 20 °C flüssig wird.
    Außerdem ist es wahr, dass man Kokos-Öl auch in Kosmetikprodukten verarbeiten kann. Ich mache mir davon immer eine schöne Haarmaske bzw. ein Haarshampoo gegen trockenes Haar. Verwende da immer nur einen TL Kokosfett und trotzdem riecht die Kur richtig schön nach Kokosnüssen. Genügend Rezepte dafür findest du im Internet. :)
    Einen Tipp habe ich aber noch für dich: Bei Kokosöl oder Kokosfett musst du sehr genau auf die Qualität der Produkte achten. Oftmals zeugen billige Produkte auch von einer schlechten Qualität. Zum Beispiel können bei der Herstellungen chemische Zusatzstoffe verwendet wurden sein. Deshalb sollte man darauf achten, dass der Preis des Öls nicht unter 18 Euro pro Liter liegt. Suche dir einfach einen Hersteller/Verkäufer deines Vertrauens. Ich bestelle zum Beispiel immer online bei MeineÖle.de (https://www.meineoele.de/kokosoel).
    Liebe Grüße

    editiert am 13.10.15 um 08:08

    Zitieren

  4. Ich habe nie gehört, dass man es auch für andere Dinge als für die Haare verwenden kann. Ich gebe es beispielsweise meinem Hund ins Fressen, damit sein Fell schön glänzt.

    Zitieren

  5. Kokosöl ist sehr leicht und eignet sich gut als Massageöl für alle Hauttypen, auch und besonders für empfindliche Haut.

    Zitieren

  6. So ist es ja, auch als Badezusatz geeignet!

    Zitieren

  7. Hallo alle zusammen!

    Ein sehr interessantes Thema! Soweit mir bekannt ist, ist Kokosöl auch bei Erkältung ein gutes Heilmittel. Dazu noch ist es für eine schöne Haut sehr gut! :)

    Zitieren

  8. Hallo

    Also ich arbeite ion einer Sauna und da nehmen wir das wertvolle Kokosoel als Peeling, gemisch mit Salz oder Zucker, ne schöne Sache, die Gäste mögen es sehr.

    Zitieren

  9. Ich habe gehört, dass sich Kokosöl und ganz besonders auch Kokosfett zum Ölziehen eignen. Aber gerade hier sollte es ein sehr hochwertiges Bio-Öl sein.

    Viel Spass mit den neuen Ideen und Anregungen!!

    Zitieren

  10. Ich bade damit und halt viel zum Kochen.
    Man kann auch schöne Lotionas mit herstellen oder wie du schon geschrieben hast möbel damit versiegeln.

    Zitieren