Viel zu umständlich? So kriegst du auch Grossgeräte ins Recycling

Grosse Elektrogeräte wie Kühlschrank, Waschmaschine & Co. zu entsorgen geht viel einfacher, als man denkt. Selbst wer kein Auto hat, kann sperrige Geräte auf bequemem Wege richtig und kostenlos recyceln.

Foto © Animaflora/ iStock / Getty Images Plus
  • 5
  • 0

Waschmaschine kaputt – und jetzt? Wenn Grossgeräte den Geist aufgeben, liegt die Überlegung nahe, ob sich eine Reparatur lohnt.

Das kann jedoch teuer werden und ist oft nicht die umweltfreundlichste Option. Grund dafür: Grossgeräte, die über 10 Jahre alt sind, haben meist einen viel höheren Energieverbrauch als neue Geräte.

Defekt ist nicht gleich wertlos

Es stellt sich also die Frage: Wohin damit? Schliesslich sind kaputte Haushaltsgeräte sperrig und damit nicht so einfach zu entsorgen.

Da in alten Grossgeräten viele wertvolle Ressourcen stecken, die recycelt werden können, ist eine fachgerechte Entsorgung ein Muss. Zu diesen wertvollen Rohstoffen zählen etwa Aluminium, Stahl und Kupfer. Aber auch Kunststoff kann oft weiterverwendet werden. Insgesamt sind rund 70 Prozent der Bestandteile von Elektrogeräten weiterverwendbar.

Damit die Rohstoffe aus deinem defekten Grossgerät in den Recycling-Kreislauf gelangen, zeigen wir 5 Möglichkeiten, wie du sie ganz bequem entsorgen kannst.  

1 Einmal mitnehmen bitte

Wer kein Auto hat und fürchtet, das alte Gerät weit schleppen zu müssen, kann aufatmen: Wenn du dir ein neues Gerät nach Hause bestellst, kannst du das defekte Exemplar in der Regel gleich vom Lieferanten mitnehmen lassen. Dieser entsorgt das Gerät fachgerecht.

Tipp: Frag vor deiner Bestellung beim Geschäft an, ob dieser Service kostenlos angeboten wird.

2 Sammelstellen in deiner Nähe finden

Wenn du ein Auto zur Verfügung hast, kannst du defekte Grossgeräte auch einfach zu einer der Sammelstellen von SENS eRecycling bringen. Die Recycling-Map zeigt dir auf einen Blick, wo du in deiner Nähe alte Haushaltsgeräte abgeben kannst.

3 Zurück ins Geschäft

Wer sich im Geschäft nach einem neuen Gerät umsieht, kann das alte gleich mitnehmen. Dank der vorgezogenen Recyclinggebühr (vRG), die man automatisch beim Kauf eines Elektrogeräts zahlt, kann man dieses im Fachgeschäft wieder zurückgeben – und zwar kostenlos.

Wichtig zu wissen: Du kannst dein defektes Haushaltsgerät nur an Verkaufsstellen zurückgeben, die gleiche Produkte im Sortiment haben.

4 Sammelaktionen vor Ort nutzen

Eine weitere einfache Methode, defekte Grossgeräte in deiner Nähe zu entsorgen, ist bei einer Sammelaktion in deinem Wohnort. Informiere dich einfach telefonisch bei deiner Gemeinde, ob und wann eine Aktion bei dir um die Ecke stattfindet. Neben Grossgeräten kannst du bei diesen regelmässigen Sammelaktionen auch Unterhaltungselektronik, Elektrospielzeug, Werkzeuge und Büroelektronik abgeben.

5 Ohne Schleppen: Grossgeräte abholen lassen

Wenn du kein Auto zur Verfügung hast, um die defekte Waschmaschine oder Kühltruhe etwa zur Sammelstelle zu bringen, kannst du sie auch abholen lassen. Die CDS Cargo Domizil AG sammelt Grossgeräte direkt bei dir zuhause ein. Allerdings ist diese Entsorgungsmöglichkeit im Gegensatz zu den vorherigen nicht kostenlos, da der Transport nicht in der vRG enthalten ist.

 

SENS eRecycling ist die Schweizer Expertin für eine nachhaltige Entsorgung von ausgedienten Elektro- und Elektronikgeräten im und um das Haus, sowie Leuchtmitteln und Leuchten. Die Stiftung definiert hohe Qualitätsanforderungen und setzt damit massgebende Standards im eRecycling Kreislauf. Konsumentinnen und Konsumenten helfen die im SENS-Rücknahmesystem erbrachten Leistungen über die vorgezogene Recyclinggebühr (vRG) zu finanzieren.

Kaufen wir unsere Elektrogeräte im Ausland oder bestellen sie im ausländischen Onlinehandel, umgehen wir die vorgezogene Recyclinggebühr. Der SENS gehen durch die umgangene vRG jährlich Gelder in Höhe von einstelligen Millionenbeträgen. verloren, die einem fachgerechten Recycling dienen würden. Du hast ein Elektrogerät im Ausland gekauft und möchtest den eRecycling Kreislauf in der Schweiz unterstützen? Dann zahle die Fair vRG – eine solidarische Abgabe, welche die Entsorgung deines Geräts mitfinanziert. Sende eine SMS mit vRG an 488 und zahle 5 Franken für das Recycling deines Geräts.

Kommentieren / Frage stellen

Passend zum Thema: