Umweltschutz

  • 0
  • 0

Der Begriff Umweltschutz ist heutzutage allgegenwärtig. Jeder hat schon einmal davon gehört und kann sich etwas darunter vorstellen. Leider wird in Sachen Umweltschutz zwar viel geredet, aber noch zu wenig gehandelt.

Umweltschutz: Viel Gerede ohne Tatkraft?

Der Umweltschutz befasst sich mit dem Erhalt unserer Lebensräume und des Planeten Erde und mit der Behebung der bereits durch den Menschen verursachten Schäden. Seit den 1970er Jahren ist der Begriff dank des erhöhten Umweltbewusstseins geläufig und immer mehr Privatpersonen aber auch Firmen helfen inzwischen, die Umwelt mit kleinen oder grösseren Massnahmen zu schützen.

Obwohl der Umweltschutz in aller Munde ist, vergessen wir bei unseren Taten noch viel zu oft, umweltbewusst zu denken und bei Entscheidungen die Folgen unserer Handlungen für unseren Lebensraum zu berücksichtigen.

Die heutige Gesellschaft, die sich auf Gewinn und materielles Eigentum fokussiert, beeinflusst unser persönliches Verhalten oft in die falsche Richtung. Zwar werden mehr und mehr Gesetze verabschiedet, die den Umweltschutz in unseren Alltag verankern. Für eine langfristige und effiziente Integration des Umweltschutzes in unser Leben, muss aber noch viel häufiger als bisher auf individueller Basis ein grundlegendes Umdenken erfolgen. Ein weltweites Netz von Umweltorganisationen setzt sich stark für Informations- und Entwicklungsarbeit ein, um diese nachhaltige Entwicklung voranzutreiben.

Umweltschutz geht uns alle an!

Naturkatastrophen auf der ganzen Welt machen uns klar, dass wir unseren globalen Lebensraum stark strapazieren. Ressourcenknappheit ist mittlerweile ein Zustand, den wir nicht mehr komplett abwenden können. Mit einem erhöhten Umweltbewusstsein und einer Umstellung auf ein umweltfreundliches Leben können wir aber lernen, die bleibenden Ressourcen künftig nachhaltiger zu nutzen, um auch den kommenden Generationen ein Leben im Ökosystem Erde zu ermöglichen. Den grossen, teilweise international angelegten Projekten von Umweltorganisationen steht das Individuum als Umweltschützer gegenüber. Mit dem umweltbewussten Einkauf von energieeffizienten Geräten und umweltverträglichen Produkten wird bereits ein wirksamer Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und Umweltschutz gemacht.

Quellen: umweltschutz.ch Text: Sabrina Stallone