Naturkosmetik-Make up im Ökotest

Schöner Teint mit Naturkosmetik-Make up

Hautfreundlicher «Schönmacher»: Naturkosmetik-Make up. Foto: © iStockphoto / Thinkstock.

Ökotest über Naturkosmetik-Make up

Die Zeitschrift «Ökotest» kontrollierte 23 flüssige Make ups auf bedenkliche Inhaltsstoffe. Mit «sehr gut» schnitten verschiedene Marken von Naturkosmetik-Make ups ab. Zu den Testsiegern zählen:

Zertifizierte Bio-Make ups:

  • Dr. Hauschka, Translucent Make-up, 01 -  Es gibt der Haut mit Macadamianussöl, Avocado- und Jojobaöl besonders viel Feuchtigkeit und pflegt intensiv.
  • Lavera, Sensitiv Make-up Fluid, No 1 light – Nun heisst es Natural Liquid Foundation und ist dermatologisch sowie augenärztlich getestet. Bio-Öle schützen die Haut und essentielle Fettsäuren bewahren diese vor Feuchtigkeitsverlust.
  • Sante,  Soft Cream Foundation, No 1. - Es ist ein leichtes Creme-Make-up, was hochwertige Mineral-Pigmente, Cupuaçu-Butter, Granatapfelextrakt und Jojobaöl aus biologischem Anbau enthält.

 

Naturkosmetik-Make up ohne Zertifikat:

  • Annemarie Börlind, Make-up Flüssig 15 Ivory - Lichtreflektierende Pigmente lassen die Konturen ebenmässig erscheinen und Hyaluronsäure bewahrt die Feuchtigkeit.

Die Note «gut» erhielt die Bio-Marke Logona (Make-up Fluid, 02 medium beige.)  Fast die Hälfte der herkömmlichen Make-ups erreichten lediglich ein «ungenügend». Dazu gehörten auch teure Markenprodukte.

Naturkosmetik-Make up in der Schweiz

Vermutlich fragen Sie sich nun, ob diese Bio-Make up-Marken auch in der Schweiz erhältlich sind. Das ist kein Problem. Sie können diese beispielsweise in Reformhäusern oder im Onlineshop portanatura.ch kaufen. Ob Sie nun ein heller oder etwas dunklerer Typ sind – es gibt für jeden Teint die entsprechende Deckkraft und den passenden Farbton. Damit das flüssige Naturkosmetik-Make up besser hält, raten Experten zuerst die Tagescreme aufzutragen und etwa zehn Minuten einziehen zu lassen.

Der green-shop.ch bietet außerdem ein veganes Bio-Make up von Coleur Caramel an. Es ist mit dem Ecocert-Siegel zertifiziert. Die Farbbreite des Mineral-Make ups ist enorm und reicht von hellem Beige bis zu Kakao. Sie tragen dies allerdings mit einem Pinsel in kreisenden Bewegungen auf.

Linktipps

  • Naturkosmetik Make up ohne Tierversuche – Die Schweizer Liga gegen Vivisektion hat eine Liste mit Firmen zusammen gestellt, die Naturkosmetik ohne Tierversuche anbietet.
  • Schminktipps – Dr. Hauschka gibt Tipps, um sich mit Naturkosmetik-Make up richtig zu schminken.

 

Quellen: Ökotest Jahrbuch 11/ 2008, 11/ 2010, greenpeace, umweltnetz-schweiz.ch, Schrot & Korn, Dr. Hauschka, greenshop, portanatura

Text: Kerstin Borowiak