Kosten und Ertrag einer Photovoltaikanlage

Wieviel kostet eine Solaranlage? Und ab wann rentiert sich die Ausgabe? Wie teuer der Einbau von Solarzellen ist und warum Sie mit der Anschaffung einer Photovoltaikanlage das Geld in Ihre Zukunft investieren.

Infos zu Kosten und Ertrag einer Solaranlage finden Sie hier.
Mit einer Solaranlage investieren Sie Ihr Geld in die Zukunft. Foto: RomoloTavani / iStock / Thinkstock
  • 4
  • 1

Kosten

Eine Solarstromanlage ist eine wertvolle Investition in die Zukunft. Heute installierte Solarmodule liefern über die gesamte Lebensdauer von mindestens 30 Jahren gratis Strom, der selbst verwendet oder verkauft werden kann. Mit der kostendeckenden Vergütung arbeiten optimal ausgelegte Anlagen ohne spezielle Konfigurationen wirtschaftlich.

Ausgaben

Wie bei allen Technologien sinken auch bei der Solarenergie die Preise, sobald die Produktionsmengen steigen. Im langjährigen Durchschnitt reduzierten sich die Kosten jährlich um rund 6 - 7%. Die Ausgaben für Aufdach- und Flachdachanlagen (bis 4 kW) liegen aktuell bei rund 10.000 Franken pro Kilowatt (rund CHF 1.250/m2). Gut in die Gebäudehülle integrierte Anlagen sind etwa 25% teurer. Sie decken jedoch meist zusätzliche Funktionen wie Beschattung oder Dichtung ab. Grossanlagen kosten ab etwa CHF 7.000/KWp (Stand: 2010).

Stromkosten

Die Gestehungskosten einer gut ausgerichteten Solaranlage betragen weniger als 80 Rp. pro Kilowattstunde. Die genaue Höhe ist von vielen Faktoren wie Ausrichtung, Lebensdauer, Zinssatz, usw. abhängig.

Swisssolar_-_Unerschpflich_umweltfreundlich_5

 

Mit Mini-Solarzellen können Ihre Kleider bald Strom produzieren

Mit Mini-Solarzellen können Ihre Kleider bald Strom produzieren

Solarenergie: 14-Jähriger entwirft den Solar Baum

Solarenergie: 14-Jähriger entwirft den Solar Baum

Sonnenkollektoren: Kosten für eine Solaranlage in der Schweiz

Sonnenkollektoren: Kosten für eine Solaranlage in der Schweiz