Wasserkraftwerk gewinnt Schweizer Energiepreis

Der anerkannte Energiepreis «Prix Watt d’Or 2011» geht an das erste Wasserwirbelkraftwerk der Schweiz. Bundesrätin Doris Leuthard übergibt den Preis in der Kategorie Erneuerbare Energien.

Der Energie-Preis Prix D'Or wurde an das erste Schweizer Wasserwirbelkraftwerk vergeben.
Doris Leuthard übergibt den «Prix d'Or» an die Vertreter der GWWK. Quelle: pressetext.ch
  • 0

Das Kraftwerk befindet sich im aargauischen Schöftland und produziert dort seit November 2009 Naturstrom für 20 Familien. Diese Anlage wurde als Prototyp angelegt, um das Wasserwirbelkraftwerk auf seine Praxistauglichkeit testen zu können.

Erweist sich das Kraftwerk als zuverlässiger Energielieferant, soll das Kraftwerk auch an weiteren Standorten in der Schweiz gebaut werden. Weitere Projekte sind bereits in Planung. Verantwortlich für die Forschungs- und Testanlage ist die Genossenschaft Wasserwirbelkraftwerke Schweiz (GWWK), die für ihre Mühen jetzt mit dem «Watt d’Or» ausgezeichnet wurde.

Weitere Informationen zu dem Wasserwirbelkraftwerk finden Sie unter www.gwwk.ch.

Quelle: Pressetext am 06.01.2011