Frische Spargeln aus der Schweiz: Die Saison hat begonnen!

Frisch vom Feld auf den Teller schmecken sie einfach am besten. Endlich hat die Erntezeit für grüne und weisse Spargeln auch in der Schweiz begonnen. 

Spargeln haben Saison: Jetzt auch aus der Region erhältlich
Foto: © kabVisio / iStock / Thinkstock
  • 15

Spargeln sind besonders zart, wenn sie ganz frisch zubereitet und gegessen werden. Mit Beginn der Saison für Schweizer Spargeln, kann man das geliebte Stängelgemüse jetzt direkt beim Bauern oder im Supermarkt kaufen.

Wann die Spargeln geerntet wurden, erkennt man am unteren Ende. Wenn sie nicht hölzern aussehen, sondern noch schön saftig sind, sollten die Stangen nicht älter als einen Tag sein. Besonders frisch sind die Stangen zudem, wenn sie quietschen, wenn man sie aneinander reibt.

Das Ende der Spargelernte ist wie jedes Jahr der Johannestag am 24. Juni. Tipps für die perfekte Zubereitung finden Sie in dem Artikel «Endlich Spargelzeit! Wie Sie die feinen Stangen am besten kochen».

Quelle: Verband Schweizer Gemüseproduzenten