Tierische Photobomb: Reh platzt in Shooting und sorgt für magische Babyfotos

Ein schlafendes Baby soll gerade bei einem Fotoshooting im Wald abgelichtet werden, als plötzlich ein Reh ins Bild läuft. Das magisch wirkende Photobomb hat die Fotografin nicht nur als Foto ins Netz gestellt, sondern auch im Video festgehalten.

Photobomb: Hirsch stiehlt Baby beim Fotoshooting im Park die Show
Foto: © cmfotoworks / iStock / Thinkstock
  • 9

Die Fotografin Megan Rion von Imagine That Photography geht zwar öfter in den Sam Houston Jones State Park in Louisiana, um Shootings wie das mit Baby Connor durchzuführen. Deshalb kennt sie auch bereits das recht zahme Reh Maggie, welches sie bereits auf einigen Fotos festhalten konnte.

Damit, dass Maggie sich so einzigartig von hinten in das Bild mit dem Baby schleicht, hatten aber weder die Fotografin noch die überraschte Mutter des Kindes rechnet, wie sie unter anderem gegenüber «Fox 8 News Cleveland» erklärten. Rions Assistentin musste Maggie nur noch mit einem Maiskolben dazu bringen, dass sie gerade in die Kamera schaut, um den magischen Moment auf die Kamera zu bannen.

 

 

Wer trotz der Geschichte glaubt, dass bei dem Bild Photoshop im Spiel war, kann sich anhand dieses Videos vom Gegenteil überzeugen:

Quellen: Fox 8 News Cleveland; Text: Christian Gmür

 

  • Ähnliche Themen:
  • Park