Trion: Fachseminare für die Energieeffizienz von Gebäuden

Die Energiewende bringt eine ganze Menge Herausforderungen mit sich. Es muss ein radikales Umdenken stattfinden, neue Strategien müssen erarbeitet werden – und dafür braucht es geschulte Fachleute. Aus diesem Grund entstand Trion, das trinationale Energienetzwerk der Metropolregion Oberrhein.

Trion bietet Fortbildung für Energieeffizienz an.
Trion bietet Fortbildungsseminare an, die im Bereich der Energieeffizienz von Gebäuden schulen. Foto: © Werner Heiber - Fotolia.com
  • 0

 

Seit Mai 2010 informiert, schult und vernetzt Trion Unternehmen und Fachleute im Bereich der Energieeffizienz, wie Thomas Kiehl im Ökoenergie-Blog für Basel erläutert. Das Stichwort des Energienetzwerks ist: grenzüberschreitend. Sein Ziel ist es nämlich, die Experten aus den französischen, aus den deutschen und aus den schweizerischen Oberrheinregionen zusammenzubringen und Architekten genauso wie Handwerkern zu erklären, wie die Energieeffizienz bei Gebäuden optimiert werden kann.

In den kommenden vier Monaten bietet das trinationale Energienetzwerk Trion Fortbildungsseminare an, welche für alle drei Regionen wichtige Aspekte berücksichtigen sollen. «Zur Zielgruppe gehören Architekten, Ingenieure, Energieberater, Bauträger, Verwaltungsangestellte aus dem Elsass, Baden, der Südpfalz und der Nordwestschweiz», berichtet Kiehl im Ökoenergie-Blog für Basel die-energie-bin-ich.ch.

Für die Module, welche von Experten aus allen drei betroffenen Regionen geleitet werden, ist eine Simultanübersetzung vorgesehen. Trion bietet von März bis Juni folgende fünf Seminare an:

  • Die grenzüberschreitende Mobilität der Fachleute aus der Baubranche.
  • Normen der Energieeffizienz in Deutschland, Frankreich und er Schweiz
  • Entwurf von Niedrig-Energie-Gebäuden in Holzbauweise
  • Kommunales Energiemanagement – Kosten sparen und Klima schützen
  • Das Berufsbild des Energieberaters in der Region Oberrhein

Mehr Informationen zu den einzelnen Fortbildungsseminaren erhalten Sie auf trion-climate.net

 

Mehr zur Energieeffizienz von Gebäuden und weiteren Energiethemen erfahren Sie auf die-energie-bin-ich.ch, dem Ökoenergieblog für Basel.

Text: Sabrina Stallone - 29. Februar 2012