Restaurant Langen Erlen und Sauter gewinnen den IWB KMU Award 2013

Advertorial - Am 5. September 2013 fand die Verleihung des ersten IWB KMU Award statt. Im Rahmen der Gewerbetagung des Gewerbeverbandes Basel-Stadt wurden zwei Sieger gekürt: Das Restaurant Langen Erlen in Basel gewann den Innovationspreis, der Effizienzpreis ging an das Basler Industrieunternehmen Sauter AG.

IWB KMU Award 2013: Restaurant Langen Erlen und Sauter gewinnen
Arthur Lay und Peter zum Wald von Sauter AG nehmen den IWB KMU Award 2013 im Bereich Energieeffizienz entgegen. Foto: IWB
  • 0
  • 0

Der IWB KMU Award wird KMUs verliehen, die ein vorbildliches Engagement für Nachhaltigkeit und Umwelt sowie Pionierleistung im Bereich Energieeffizienz nachweisen können. Beide Sieger haben nach dem Urteil der sechsköpfigen Jury diese Kriterien hervorragend erfüllt.

Innovationspreis

Das Restaurant Langen Erlen überzeugte durch ein stimmiges Gesamtkonzept. Der Inhaber Andreas Cavegn hat es nicht nur geschafft, sein Bewusstsein für Ressourceneinsparungen auf das ganze Mitarbeiter-Team zu übertragen, sondern auch Massnahmen zu entwickeln, die vorbildlich für die Gastro-Branche sind. Dazu gehören zum Beispiel das monatliche Energiemonitoring und regelmässige Mitarbeiter-Schulungen. Das Ergebnis sind erfolgreich eingeleitete Energieeffizienzmassnahmen. Unter anderem wird die Restwärme des Elektroherdes zum Schmoren verwendet, Lüftung und Klimaanlage sind im Sommer ausser Betrieb und ein hauseigenes Entsorgungskonzept hilft Betriebskosten sparen.

Restaurant Langen Erlen und Sauter gewinnen den IWB KMU Award 2013

Andreas Cavegn und Claudia Cavegn vom Restaurant Langen Erlen, Gewinner des IWB KMU Award 2013 im Bereich Innovation. Foto: IWB

Effizienzpreis

Die Sauter AG, Produzent von Regel-, Steuer- und Gebäudemanagementsystemen, engagiert sich seit Jahren für einen energieeffizienten Betrieb. Letztendlich überzeugte Sauter mit einem hoch wärmeeffizienten Neubau. Dieser wurde nach der Fertigstellung energetisch weiter optimiert, so dass zusätzlich 30 Prozent bei der Gesamtenergie eingespart werden konnten.

Der IWB KMU Award

Der IWB KMU Award wurde von den IWB und dem Gewerbeverband Basel-Stadt im Januar 2013 lanciert. Mit dem Award sollen starke Anreize für mehr Energieeffizienz geschaffen werden. In diesem Jahr haben sich 13 KMU für den Award beworben. Zusammengerechnet sparen diese Effizienz-Projekte des IWB KMU Award jährlich rund 450 000 kWh Energie ein.

Interessenten können sich jetzt schon anmelden unter www.iwb-kmu-award.ch.

Über 400 Gemeinden dürfen sich jetzt Energiestadt nennen

Über 400 Gemeinden dürfen sich jetzt Energiestadt nennen

«Wir müssen unser gesamtes Wirtschaftsmodell radikal überdenken»

«Wir müssen unser gesamtes Wirtschaftsmodell radikal überdenken»

Energiespartipp: Weniger Strom durch mehr Ordnung im Kühlschrank

Energiespartipp: Weniger Strom durch mehr Ordnung im Kühlschrank