Mittel gegen Fusspilz

Sie suchen ein wirkungsvolles Mittel gegen Fusspilz, dass nur natürliche Zutaten enthält? Hier erfahren Sie, wie Sie mit Knoblauch gegen Ihren Fusspilz etwas tun können.

  • 0
Knoblauch ist ein wirkungsvolles Hausmittel gegen Fusspilz.

Knoblauch hilft ausgezeichnet gegen Fusspilz.

Knoblauch enthält eine Schwefelverbindung, unter anderem Allicin, welches freigesetzt wird wenn die Knoblauchzehe aufbricht. Allicin: antibakteriell und antimykotisch, hilft gegen den Fußpilz in dem es den Pilz angreift, der die Infektion verursacht.

Herstellung:

2 Knollen Knoblauch fein hacken in eine Krug geben, etwas mehr als die doppelte Menge an Essig dazugeben (z.B. Apfelessig), etwas durchmischen und ca. 20 Blüten Lavendel dazugeben. Salbei in einem Mörser mörsern um die Zellen zu zerquetschen, damit die Wirkstoffe leichter herauskommen, und zur Mischung dazu geben.

Mischung in ein Luftdichtes Gefäß geben – muss ganz mit Essig bedeckt sein und für 2 bis max. 4 Wochen ziehen lassen an einem kühlen trockenen Ort. Anschliessend 3-5 EL davon in ein heißes Fußbad geben und Füße darin 10 Minuten einweichen. Füße gut abtrocknen und ein Puder aus Kornblumen und getrocknetem Knoblauch darauf geben.

Weitere Tipps und Infos zu ganz einfach selbst gemachter Naturkosmetik finden Sie hier: «Dossier: Selbst gemachte Naturkosmetik», sowie unter www.facebook.de/nachhaltig-leben.

Logo_Xelak_GmbH

Quelle: XELAK GmbH