Faires Smartphone erfreut sich in der Schweiz grosser Beliebtheit

Ab Oktober 2013 ist es soweit, denn dann kommt das erste ganzheitlich fair produzierte Smartphone auf den Markt. Das sogenannte «Fairphone» ist sehr beliebt bei den Schweizern und wird bereits fleissig vorbestellt.

Faires Smartphone
Jede 10. Vorbestellung für das faire Smartphone stammt aus der Schweiz. Foto: fairphone.com
  • 45
  • 1

Vor über zwei Wochen lief der Vorverkauf für die sozial- und umweltgerechten Smartphones der niederländischen Marke «Fairphone» in Europa an. Seither wurden allein bis zum 6. Juni 2013 über 5800 faire Smartphones vorbestellt, jede zehnte Bestellung stammt dabei aus der Schweiz.

Das Smartphone soll ab diesem Sommer in China unter fairen Arbeitsbedingungen und aus nachhaltigen Materialien produziert werden. Das mit Android betriebene faire Handys kostet 370 Franken und soll besonders nutzerfreundlich sein. Denn mit gleich zwei Steckplätzen für die Sim-Karte könne der Nutzer mehrere Netzanbieter mit einem Handy nutzen. Darum biete es sich besonders für den Gebrauch als Privat- und Bürogerät an, was Kosten spare und die Umwelt schone, so Fairphone-Marketingleiter Gabriel Sebastian gegenüber srf.ch.

Quelle: srf.ch

Text: Katharina Kehler

Mit der Micro-Turbine laden Sie jetzt Ihr Handy über den Wind auf

Mit der Micro-Turbine laden Sie jetzt Ihr Handy über den Wind auf

Gegen geplante Obsoleszenz: Vorzeitig defekte Produkte jetzt melden

Gegen geplante Obsoleszenz: Vorzeitig defekte Produkte jetzt melden

Giftiges Quecksilber soll weltweit weniger eingesetzt werden

Giftiges Quecksilber soll weltweit weniger eingesetzt werden