Diese Teppichfliese soll den Klimawandel umkehren

Designer haben einen Bodenbelag entwickelt, der dabei helfen soll, die Erderwärmung rückgängig zu machen. Um die klimafreundliche Fliese zu entwickeln, haben sie bei der Natur abgeschaut.

Diese Teppichfliese soll dabei helfen, die Erderwärmung rückgängig zu machen
Foto: © interface.com
  • 2
  • 0


Die neuartige Teppichfliese soll insgesamt einen negativen CO2-Fussabdruck haben, indem sie mehr Kohlenstoffdioxid (CO2) speichert als ihre Herstellung verbraucht.

Damit das funktioniert, hat der Hersteller Interface die Natur zum Vorbild genommen. Aus pflanzlichem Kohlenstoff stellt er laut einer Medienmitteilung ein Material her, welches langfristig das darin eingelagerte CO2 speichert. Aus diesem Material entsteht anschliessend die innovative Fliese.
 

Text: Nadine Meier, 13. September 2017, Quelle: Medienmitteilung Interface

In 20 Jahren verliert die Schweiz den grössten Tessiner Gletscher

In 20 Jahren verliert die Schweiz den grössten Tessiner Gletscher

Eine halbe Million Tote durch Klimawandel bis 2050

Eine halbe Million Tote durch Klimawandel bis 2050

COP21: «Es braucht neue Wege, um das 2-Grad-Ziel noch zu schaffen»

COP21: «Es braucht neue Wege, um das 2-Grad-Ziel noch zu schaffen»