Bundesrat verabschiedet «Anpassung an den Klimawandel in der Schweiz»

Nicht nur die Verminderung des CO2-Ausstosses in der Schweiz hat beim Bund Priorität, er will sich nun auch für Massnahmen zur Anpassung an den bevorstehenden Klimawandel engagieren. Um das Vorhaben in die Tat umzusetzen, hat der Bundesrat nun Ziele, Herausforderungen und Handlungsfelder definiert.

Bundesrat beschliesst Strategie zum Schutz vor dem Klimawandel.
Der Bundesrat gab jüngst den Anstoss zur Anpassung an den Klimawandel. Foto: © Schlierner - Fotolia.com
  • 1

Die weltweite Erderwärmung kann bestenfalls auf zwei Grad begrenzt werden. Wichtige Herausforderungen, die sich direkt durch diesen Klimawandel ergeben sind unter anderem eine grössere Hitzebelastung in Agglomerationen und Städten, die zunehmende Sommertrockenheit und ein steigendes Hochwasserrisiko. Durch den Klimawandel kann ebenfalls die Qualität des Wassers, der Böden und der Luft beeinträchtigt werden. Eine weitere Herausforderung, der sich die Schweiz stellen muss, ist die vermehrte Ausbreitung von Schadorganismen oder Krankheiten. Mit der Anpassungsstrategie will der Bundesrat die Chancen des Klimawandels besser nutzbar machen und zugleich die Risiken minimieren. Zudem soll die Anpassungsfähigkeit der natürlichen und sozioökonomischen Systeme gesteigert werden.

Die Strategie «Anpassung an den Klimawandel in der Schweiz» besteht aus zwei Teilen. Im ersten, jüngst verabschiedeten Teil werden zunächst die Herausforderungen dargelegt, Ziele formuliert und rund 48 Handlungsfelder definiert. Unter anderem wird die Anpassung in den Sektoren Wasserwirtschaft, Umgang mit Naturgefahren, Landwirtschaft, Waldwirtschaft, Energie, Tourismus, Biodiversitätsmanagement sowie Gesundheit und Raumentwicklung beleuchtet.

Im Anschluss soll im zweiten Teil der Strategie ein Aktionsplan erstellt werden, in dem festgehalten wird, wie die Schweiz die zuvor formulierten Ziele konkret erreichen kann. Bis Ende 2013 soll dieser Plan entstehen, der auf eine rege Zusammenarbeit zwischen Bund, Kantonen, Gemeinden, Verbänden und Privatpersonen zielt.

«Informationsplattform Klimaanpassung»

Informieren Sie sich persönlich über den Klimawandel und die Anpassung in der Schweiz! Die «Informationsplattform Klimaanpassung» bündelt Informationen und hilft bei der Vernetzung der Akteure. Hier finden Sie die wichtigsten Inhalte der Strategie auf einen Blick, die Aktivitäten der einzelnen Kantone aber auch einen Überblick der Forschungsprogramme, Projekte und praktischen Massnahmen zur Anpassung.

 

 

Quelle: news.admin Text: Miriam Dippe