Wegeworfene Aludosen töten Kühe

Liegen gelassener Abfall verunstaltet unsere Landschaft und führt zu Verschmutzung der Umwelt durch giftige Stoffe, die sich nicht abbauen lassen. Im neusten Fall aus Grenchen SO bedrohen weg geworfene Aludosen sogar unmittelbar das Leben von Kühen.

Littering bedroht ernsthaft das Leben von Kuehen.
Littering bedroht ernsthaft das Leben von Kühen. Foto: © iStockphoto / Thinkstock
  • 5
  • 0

Der Bauer Ernst Schnyder von Grenchen SO musste sechs Kühe schlachten lassen, fünf davon trächtig, weil sie Teile von Aludosen mit dem Futter aufnahmen. Die scharfen Kanten der Dosen führten im Magen der Kühe zu schmerzhaften Verletzungen, die Infektionen hervorriefen und mit dem Tod endeten.

Die achtlos weggeworfenen Dosen werden durch die Klinge des Mähers in Stücke geschnitten. Diese wandern mit dem Gras in die Presse und von da in den Futtermischwagen.

Quelle: 20 Minuten Text: Jessica Buschor

Plastik im Meer: Video zeigt Entstehung riesiger Müllstrudel

Plastik im Meer: Video zeigt Entstehung riesiger Müllstrudel

Tod auf der Weide: Biobauern fordern stressfreie Schlachtung

Tod auf der Weide: Biobauern fordern stressfreie Schlachtung

Was das Datum zur Mindesthaltbarkeit von Lebensmitteln aussagt

Was das Datum zur Mindesthaltbarkeit von Lebensmitteln aussagt