Welche Singvögel gibt es in der Schweiz und was macht sie aus?

In unseren Wäldern piept und zwitschert es nur so. Doch welche Singvögel gibt es da zu hören und vielleicht auch zu sehen? Eine kleine Auswahl häufiger und nur noch selten zu findender Vögel von Amsel bis Zaunkönig.

Singvögel in der Schweiz: Welche es gibt und was sie ausmacht
Die Kohlmeise Foto: © John_Stanton / iStock / Thinkstock
  • 6
  • 0

Bekannt wie ein bunter Vogel: Die Kohlmeise

Die Kohlmeise gehört wohl zu den bekanntesten Singvögeln in unseren Breitengraden. Zizibäh ist ein Ruf des häufig in der Schweiz vorkommenden Singvogels. Der typische Ruf der Kohlmeise ist ein Warn-, Alarm- oder auch Lockruf und wird wohl ebenso zur Revierabgrenzung geäussert.

Wenn die Kohlmeise in Singlaune ist, hat sie zwei typische Motive. Etwa tsi-da … tsi-da … tsi-da oder zi-da-tit … zi-da-tit … zi-da-tit in mehrfacher Folge. Der Singvogel der Schweiz klingt dann so: Singende Kohlmeise.

Weitere Singvögel in der Schweiz finden Sie hier:

Bild: 9 von 9

Vom scheuen Waldvogel zum häufigen Gartenbesucher: Die Amsel

Ursprünglich lebte die Amsel versteckt und scheu in Wäldern. Erst in den letzten Jahrzehnten wurde sie immer mehr zum Kulturfolger. Heute durchstreift sie auf der Suche nach Regenwürmern und Insekten viele Gärten und Wiesen in der Schweiz.

Die Männchen sind gut an ihrem tiefschwarzen Gefieder, dem leuchtend gelben Schnabel und ihren gelben Augenringen zu erkennen. Ihr Aussehen hat den Amseln auch den Namen Schwarzdrossel eingebracht. Das Weibchen ist dagegen unscheinbar braun gefärbt. Hin und wieder kommen zudem Amseln mit weissen Flecken vor.

Kaum zu verwechseln ist der flötenartige Gesang der Amselmännchen. Während der Brutsaison tragen die Vögel bis zu 30-minütige Konzerte vor. Wie die Tiere singen, ist ihnen zum Teil genetisch in die Wiege gelegt worden. Aber sie erlernen auch einen Teil des Gesangs und imitieren dann teilweise andere Arten und sogar menschliche Geräusche. So kann es vorkommen, dass eine Amsel auch mal «lacht» wie ein Specht oder wie eine Rettungssirene heult. Foto: © Schaef1 / iStock / Thinkstock
 

Weitere Bilder anschauen

Quellen: SVS/Birdlife Schweiz, Wikipedia Xeno Canto

Autor: Jürgen Rösemeier-Buhmann

Zänkische Zornnatter: Wo und wie die Schlange in der Schweiz lebt

Zänkische Zornnatter: Wo und wie die Schlange in der Schweiz lebt

Lautlose Jäger: Welche Greifvögel heute in der Schweiz leben

Lautlose Jäger: Welche Greifvögel heute in der Schweiz leben

Wilde Wälder: Der stolze Rothirsch ist wieder öfter bei uns zu sehen

Wilde Wälder: Der stolze Rothirsch ist wieder öfter bei uns zu sehen