Welche Singvögel gibt es in der Schweiz und was macht sie aus?

In unseren Wäldern piept und zwitschert es nur so. Doch welche Singvögel gibt es da zu hören und vielleicht auch zu sehen? Eine kleine Auswahl häufiger und nur noch selten zu findender Vögel von Amsel bis Zaunkönig.

Singvögel in der Schweiz: Welche es gibt und was sie ausmacht
Die Kohlmeise Foto: © John_Stanton / iStock / Thinkstock
  • 6
  • 0

Bekannt wie ein bunter Vogel: Die Kohlmeise

Die Kohlmeise gehört wohl zu den bekanntesten Singvögeln in unseren Breitengraden. Zizibäh ist ein Ruf des häufig in der Schweiz vorkommenden Singvogels. Der typische Ruf der Kohlmeise ist ein Warn-, Alarm- oder auch Lockruf und wird wohl ebenso zur Revierabgrenzung geäussert.

Wenn die Kohlmeise in Singlaune ist, hat sie zwei typische Motive. Etwa tsi-da … tsi-da … tsi-da oder zi-da-tit … zi-da-tit … zi-da-tit in mehrfacher Folge. Der Singvogel der Schweiz klingt dann so: Singende Kohlmeise.

Weitere Singvögel in der Schweiz finden Sie hier:

Bild: 8 von 9

Betörender Gesang zu späten Stunden: Die Nachtigall

Unscheinbar braun gefärbt und in etwa so gross wie ein Spatz ist die Nachtigall. Für ihr Aussehen ist sie wahrlich nicht bekannt, selbst wenn man den zurückgezogen lebenden Vogel häufiger sehen würde. Dafür ist ihr Gesang weltberühmt.
Dieser ist nicht nur sehr wohlklingend, sondern auch komplex: Bis zu 260 verschiedene Strophentypen kann ihr Repertoire beinhalten.

Um ein Weibchen von sich zu überzeugen, singen männliche Nachtigallen im Frühjahr ganze Nächte lang um die Wette. Sind sie in einer festen Beziehung, verstummt ihr nächtlicher Gesang wieder. Sie singen nun nur noch am Tag, um ihr Revier zu verteidigen.

Nachtigallen bauen ihre Nester nicht auf Bäumen, sondern in der Krautschicht und dicht über dem Boden im Unterholz. Hier sind sie allerdings besonders anfällig für Räuber wie Füchse oder Katzen. Foto: © Gerdzhikov / iStock / Thinkstock
 

Weitere Bilder anschauen

Quellen: SVS/Birdlife Schweiz, Wikipedia Xeno Canto

Autor: Jürgen Rösemeier-Buhmann

Wilder Nager: Warum der clevere Feldhamster immer seltener wird

Wilder Nager: Warum der clevere Feldhamster immer seltener wird

Welche Schmetterlinge durch die Schweiz flattern

Welche Schmetterlinge durch die Schweiz flattern

Imposanter Bartgeier: Grösster Greifvogel ist zurück in der Schweiz

Imposanter Bartgeier: Grösster Greifvogel ist zurück in der Schweiz