Schickes aus zweiter Hand: Second-Hand-Shops in Zürich

Kleider, Accessoires und Co. secondhand zu kaufen, liegt im Trend und ist zudem sehr nachhaltig. In diesen Zürcher Läden finden Sie alles von Vintage bis zu Designerstücken.

Second Hand Shops: Virtuell und real die schönsten Kleider shoppen
Foto: zVg, Collage Redaktion
  • 21

Kuratierte Second-Hand-Kleidung im the new new

An der Rotbuchstrasse 16, in der Nähe des Bahnhof Wipkingen finden Sie the new new. Hier gibt es ausgesuchte Mode und Accessoires aus zweiter Hand für Frauen, Männer und auch Kinder.

Schickes aus zweiter Hand: Second-Hand-Shops in Zürich

Foto: © the new new

Sie können auch gerne Ihre eigenen, aussortierten Kleider in den Laden bringen. Beim ersten Mal sollten Sie jedoch auf einen Ikea-Sack voll beschränken. Ob die T-Shirts von H&M oder Gucci sind, spielt dabei keine Rolle. In einem guten Zustand und gewaschen sollten sie jedoch sein.

Altes und auch Neues gibt es bei Dotti's

Bei Dotti's gibt es eine buntes Angebot an Taschen, Hüten, Schuhen, Schmuck und Kleidern. Eine Mischung aus alten Fundstücken, die grossteils aus Flohmarktraubzügen der Besitzerin stammen, aber auch eingekauften Labels.

Schickes aus zweiter Hand: Second-Hand-Shops in Zürich

Foto: © Nora Dal Cero

Von No-Name bis zu Designer-Mode finden Sie hier alles, beispielsweise auch nachhaltige Bademode von Underprotection. Stöbern können Sie im Store an der Josefstr. 144 oder auch online auf dottis.ch

Eine grosse Auswahl gibt es auch bei Lux Plus

Auch an der Ankerstrasse 24 finden Sie neben verschiedenen Vintage-Kleidungsstücken und Accessoires auch schöne Stücke von jungen Designern.

Schickes aus zweiter Hand: Second-Hand-Shops in Zürich

Foto: © Lux Plus

Eine Auswahl der neusten Trends und Fundstücke werden auf dem Blog von Lux Plus gezeigt. Auch spezielle Events wie Sonntagsverkäufe werden dort verkündet.

Luxusmarken aus zweiter Hand gibt es bei REAWAKE

Rea ist nicht nur die Gründerin und Geschäftführerin von REAWAKE, sondern auch ein internationales Fotomodel. Von ihrem Gespür für Mode können Sie in dem Store an der Kornhausstrasse 43 profitieren, wo Sie eine ausgesuchte Auswahl an Second- und First Hand Mode finden.

Schickes aus zweiter Hand: Second-Hand-Shops in Zürich

Foto: © REAWAKE

Tipp: Eine Stylistin führt auch persönliche Beratungen durch.

Das Augenmerk liegt dabei vor allem auf High-End Marken wie Louis Vuitton, Chanel und Gucci. Wenn Sie von zu Hause aus stöbern möchten, finden Sie auch auf reawake.ch eine kleine Auswahl des Sortiments.

Second-Hand-Designermode finden Sie übrigens auch bei Le Boudoir an der Schlüsselgasse 3, beim Lieblingsstück an der Dufourstrasse 131 und auch beim Tentazioni Second Hand an der Seefeldstrasse 141.

Im Niederdorf bei Blenda 2 shoppen

Schönes aus zweiter Hand gibt es auch mitten in der Altstadt von Zürich. An der  Stuessihofstatt 7 ist der Vintage Shop Blenda 2 zu Hause.

Schickes aus zweiter Hand: Second-Hand-Shops in Zürich

Foto: © Blenda 2

Hier gibt es nicht die allergünstigste Vintage-Mode, dafür liegt der Fokus auf Stil. Echte Schnäppchen können Sie hier trotzdem immer wieder machen.

Bei Déjà-Vu können Sie einen Suchauftrag erstellen

Beim Stöbern noch nicht das Richtige gefunden? Im Déjà-Vu Second-Hand an der Klosbachstrasse 6 dürfen Sie eine Suchanfrage abgeben. Das Team haltet dann für Sie Ausschau.

Schickes aus zweiter Hand: Second-Hand-Shops in Zürich

Foto: © Déjà-Vu

Bereits seit 1991 führt Manuela Zamuner den Second-Hand Laden. Als gelernte Textilfachfrau hat Sie sich bereits früh für den nachhaltigen Ansatz des Wiederverkaufens entschieden.

Schallplatten können Sie bei 16 Tons kaufen

Neben Kleidung und Möbeln verkauft 16 Tons auch Singles, Lp's und 12" und ganze Sammlungen. Soul, Funk, Jazz oder doch lieber Punk? An der Anwandstrasse 25 gibt es für jeden Musikgeschmack etwas.

Schickes aus zweiter Hand: Second-Hand-Shops in Zürich

Foto: © 16 Tons

Sie haben keinen Plattenspieler mehr oder wollen die alten Lp's der Eltern verkaufen? Dann bringen Sie Ihre Sammlung in diesen Second-Hand Shop.

Im Bogen 33 finden Sie Möbel und Wohnaccessoires

In der Geroldstrasse 33, bei der Zürcher Hardbrücke, finden Sie den Bogen 33. Dort gibt es eine Vielfalt an verschiedenen Möbelklassikern für den Innen- und Aussenbereich.  Hier finden Sie aber nicht nur Altes, sondern auch Neues, von Schweizer Designern und in der Schweiz hergestellt.

Schickes aus zweiter Hand: Second-Hand-Shops in Zürich

Foto: © Bogen 33

Im Viadukt 3, gegenüber des Hautgeschäftes, gibt es Tische und Stühle aus Holz, die antik oder neu geschreinert sind. Hier können Sie ihre Wünsche miteinbringen, Objekte anpassen, suchen oder neu fertigen lassen.

Wenn Sie bequem von zu Hause über Neuzugänge im Sortiment informiert werden möchten, können Sie sich beim Möbelabo auf viadukt3.ch anmelden.

Sofas, Lampen und Co. mieten im Möbel Zürich.

Wenn Sie Möbel nur kurzzeitig brauchen, beispielsweise für eine Hochzeit, ein Fotoshooting oder eine Ausstellung, sind Sie beim Möbel Zürich an der richtigen Stelle.

Schickes aus zweiter Hand: Second-Hand-Shops in Zürich

Foto: © Möbel Zürich

In der Filiale in der Kalkbreitenstrasse 10, und auch in der Feldstrasse 24 lassen sich Tische, Stühle oder Sofa nicht nur kaufen, sondern auch mieten. Neu gepolstert und restauriert werden die Möbel in der hauseigenen Werkstatt.

Noch nicht fündig geworden?

Von Isoliermaterial bis zu Markenkleider gibt es Allerlei nützliche und kuriose Dinge beim Fundsachenverkauf. Vieles was im öffentlichen Verkehr liegen bleibt und nie abgeholt wird, landet in dem Store an der Albisstrasse 54.

Eine grosse Auswahl von diesem und jenem finden Sie auch in der Nähe des Hauptbahnhofs an der Neugasse 11 im Zürcher Brockenhaus.

Eine Übersicht von noch mehr Second-Hand Läden, Brockenhäuser und Co. finden Sie auf nichtneu.ch

Mehr nachhaltige Shops

Autor: Olivia Sasse, am 07. Juni 2018