Mit dieser App faire und nachhaltige Modelabels finden

Mit der Gratis-App «Good on you» erfahren Sie mit wenigen Klicks, wie nachhaltig und fair Modelabels Kleider und Co. produzieren – und Sie können der App sogar selber Labels vorschlagen.

Mit dieser App faire und nachhaltige Modelabels finden
Foto: © Drazen_ / E+
  • 12

Die App «Good on you» zeigt Ihnen mit wenigen Klicks, wie umwelt- und arbeiterfreundlich Modelabels Pullis, Jeans, Taschen oder Schuhe produzieren. Entwickelt hat die App die gleichnamige Non-Profit-Organisation.

So nutzen Sie die App

So nutzen Sie die App «Good on you»

Foto: Screenshot App «Good on you»

Gesucht wird entweder direkt nach dem Namen eines Labels oder nach Kategorie wie beispielsweise Jacken, Taschen oder Hüte. Die Labels sind jeweils vom besten zum schlechtesten geordnet. Suchen Sie etwa eine neue Jeans, so zeigt ihnen die App die Top-Marken dafür.

In der Spalte «Offers» finden Sie ausserdem exklusive Rabatte von positiv bewerteten Modemarken. Via App gelangen Sie direkt zu den Labels, welche die Vergünstigungen anbieten.

Die App gibt’s zurzeit nur auf Englisch. Sie ist sowohl mit dem Betriebssystem iOS als auch mit Android nutzbar.

So werden die Labels bewertet

Zur Bewertung gibt’s fünf verschiedene Kategorien von «Vermeiden wir» (We avoid) bis «Grossartig» (Great). Diese Einstufungen macht die Non-Profit-Organisation basierend auf eigener Recherche zu den Modelabels aus öffentlich zugänglichen Quellen wie Zertifizierungen, Bewertungen von anderen Organisationen oder Publikationen der Labels selber.

Die Einteilung basiert auf Erkenntnissen betreffend Arbeitnehmerrechte (People) auf der gesamten Lieferkette, Umweltverschmutzung und Ressourcenverbrauch (Planet) und Tierschutz (Animals). Wer mehr darüber erfahren möchte, liest die Details direkt auf der Webseite.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Good On You: Ethical Fashion (@goodonyou_app) am

Schlagen Sie der App ihr Lieblingslabel vor

«Good on you» hat bereits mehr als 2000 Modelabels bewertet und erweitert die Liste fortlaufend. Sie finden Ihre gewünschte Marke trotzdem nicht? Einfach eine Nachricht an die App schreiben und Modelabel vorschlagen.

In der Sparte «The Good Edit» veröffentlicht die Organisation ausserdem regelmässig aktuelle Beiträge passend zum Thema. So geht’s mal um Greenwashing, dann mal um Labels mit recyceltem Plastikabfall und zum Schluss wird noch Meghan Markles Modewahl bewertet.

App downloaden Android und iOS.