Mit dem gestrickten Halstuch für den Winter gewappnet

Die Temperaturen sinken immer weiter und langsam ist es an der Zeit, sich mit nachhaltiger Mode für die kalte Jahreszeit auszurüsten. Dank dem gestrickten Halstuch aus natürlichen Materialien von «mijoux» kommen Sie ohne zu frieren durch die Wintermonate.

Schal_200x300
«Carré Mignon», nachhaltige Mode für die Winterzeit. Fotoquelle: mijoux.ch
  • 0

Miriam Müntener ist der Kopf hinter dem Label «mijoux». Sie gestaltet kleinere und grössere Kostbarkeiten wie handbedruckte Bierdeckel, Kissen oder «Znünisäcke» in Kleinserien oder Unikaten. Auch das «Carré Mignon», ein von Hand gestricktes Halstuch, gehört zum Sortiment von «mijoux». Der Foulard wird aus natürlichen Materialien (70 Prozent Kid Mohair und 30 Prozent Seide) gefertigt und ist in den Farben schwarz, blau und hellgelb erhältlich. Das Halstuch erhalten Sie in einer Kartonbox mit aufgenähtem mijoux-Label für 160 Franken nach Hause geschickt.

Die Arbeiten der Designerin Miriam Müntener schafften es an die diesjährige DESIGNGUT. Die dreitägige Designausstellung findet in Winterthur statt und bietet Designschaffende aus den Bereichen Mode, Accessoires, Schmuck, Keramik und Möbeldesign aus der Schweiz eine Plattform. Die ausstellenden Designer fertigen Objekte an, die zum einen eine hohe Design- und Materialqualität aufweisen und zum andern nachhaltig produziert werden.

Mehr Informationen zum Label «mijoux» finden Sie unter www.mijoux.ch.

Quelle: www.mijoux.ch