Neues Leben für kaputte iPhones

Bei den Reparaturen von kaputten iPhones entsteht massenhaft Abfall. Dem wirkt ein nachhaltiges Projekt aus den USA jetzt entgegen und schenkt den ausrangierten Handys ein neues Leben.

Kaputte iPhones werden zu praktischen Wohngegenständen
Kaputte iPhones werden zu Uhren und weiteren Kunstwerken. Foto: © kickstarter.com
  • 14

Aus zersplitterten Gläsern entstehen kurzerhand neue Wanduhren, Glastische und Bilderrahmen. Defekte Druckknöpfe von den alten iPhones werden zu Schmuckstücken. «Twice Used» setzt sich mit kreativen Recycle-Ideen gegen noch mehr Giftmüll ein. Um das Projekt zu finanzieren, sammelt der Begründer Chris Koerner auf der Crowdfunding-Plattform kickstarter.com 10'000 US-Dollar. Bisher kamen über 3000 US-Dollar zusammen.

Finanziell unterstützen kann man das neue Projekt noch bis zum 18. Dezember.

Neues Leben für kaputte iPhones

Aus kaputten iPhones werden auch Homebutton-Armbänder kreiert. Foto: kickstarter.com

Quellen: 20min.ch, kickstarter.com; Autor: Alexandra Bürgmann