Bademilch mit Kamille

Der Badezusatz mit Kamille verströmt einen beruhigenden Duft und entspannt. Die Wirkstoffe der der Heilpflanze helfen zudem gegen Entzündungen und Erkältungen. Hier erfahren Sie, wie sie die pflegende Bademilch selbst herstellen können.

Der Badezusatz aus Kamille wirkt beruhigend und entspannt die Haut.
Ein Bad mit der Bademilch aus Kamille beruhigt die Haut und entspannt.
  • 0

Für das Rezept werden benötigt:

30 g Getrocknete Kamille (doppelte Menge bei frischer Kamille), 500 ml Sonnenblumenöl, 100 ml Kokoscreme, 20 Tropfen Lavendelöl

Kamille ist eine überragende Heilpflanze. Wegen ihrer beruhigenden Eigenschaften wird sie für alles Mögliche benutzt, von Bauchschmerzen bis hin zu Erkältungen und Augenentzündungen. Kamille wirkt entzündungshemmend und antiseptisch. Im Mittelalter gehörte die Kamille zu den Streukräutern, die überall als natürliche Dufterfrischer ausgestreut wurden.

Kamille zu ernten ist ganz einfach. Man pflückt nur die Blütenköpfe ab, je mehr man pflückt, umso mehr wachsen nach. Echte Kamille ist einjährig, die römische Kamille ist mehrjährig, wächst aber langsamer.

Herstellung:

Erhitzen Sie die Kamillenblüten mit dem Öl zugedeckt im Wasserbad. Nehmen Sie den Topf nach 1 Stunde vom Herd, aber lassen Sie den Deckel auf der Schüssel. Der Deckel sorgt dafür, dass die ätherischen Öle im Öl bleiben. Ätherische Öle sind sehr flüchtig, das heisst sie verdunsten sehr schnell an der Luft.

Als Nächstes werden die Blütenblätter abgeseiht. Mit dem Schneebesen das abgeseihte Öl löffelweise in 100ml Kokoscreme einrühren, um daraus eine Bademilch zu machen. 20 Tropfen ätherisches Lavendelöl runden den beruhigenden Duft ab und wirken als natürliches Konservierungsmittel. Wenn sie fertig ist, sieht die Milch aus wie eine Mayonnaise. Bewahren Sie die Milch in einem Glasgefäss im Kühlschrank auf. Für ein entspannendes Luxusbad geben Sie großzügig 100ml ins Badewasser.

Weitere Tipps und Infos zu ganz einfach selbst gemachter Naturkosmetik finden Sie hier: «Dossier: Selbst gemachte Naturkosmetik», sowie unter www.facebook.de/nachhaltig-leben.

Logo_Xelak_GmbH

Quelle: XELAK GmbH