Den Sommer verlängern: So bleibt die Bräune besser erhalten

Die gesunde Sommerbräune aus den Ferien verblasst meist viel zu schnell wieder. Mit einigen Tricks und Hausmitteln können Sie die Bräune zumindest etwas länger erhalten.

Sommer-Bräune behalten: Mit diesen Tipps können Sie lange braun bleiben
Foto: © George Doyle / Stockbyte / Thinkstock
  • 22

Bräune verlängern durch Pflege der Haut

Um das Abschuppen der Haut zu verringern und so die Bräune länger zu erhalten, sollte man ihr möglichst wenig Stress zumuten. Das fängt bereits morgens im Bad an.

Hier sollte weder sehr heiss, noch allzu lange geduscht werden. Zudem sollte man ein eher sanftes Duschgel verwenden, empfehlenswert sind Naturkosmetikprodukte, welche die Haut nicht so schnell austrocknen und somit abschuppen lassen.

Mehr zum richtigen Duschgel lesen Sie hier: Duschgel-Test: Wie gesund oder schädlich sind sie?

Das Handtuch zum Abtrocknen nach der Dusche sollte eher weich sein und nicht zum schnellen Abrubbeln verwendet werden. Sachte abtrocknen reibt nicht so stark an der Haut, wodurch die Bräune besser erhalten wird. Aber auch die richtige Hautpflege kann helfen, die Bräune zu erhalten.

Um lange braun zu bleiben, ist eine regelmässige Pflege der Haut nötig. Die hierfür verwendete Body Lotion sollte möglichst reichhaltig sein und keine austrocknenden Zutaten wie Paraffine oder Parabene enthalten. Einfache natürliche Body Lotions mit pflegenden Bestandteilen wie Kokos oder Jojobaöl sind hier empfehlenswert.

Bräune erhalten fängt bereits beim Sonnenbad an

Schon während dem Bräunen sollte man darauf achten, dass die Haut möglichst wenig belastet wird. Ein Sonnenbrand ist nicht nur schädlich für die Haut, sondern lässt sie auch sehr trocken werden und schneller abschuppen. Sich mit einem ausreichenden Schutzfaktor einzucremen ist daher auch wichtig, wenn man die Bräune länger erhalten möchte.

Nach dem Sonnenbad kann man der Haut mit einer reichhaltigen Après-Sun-Lotion etwas Gutes tun. Sie beruhigt die Haut und gibt ihr wichtige Nährstoffe zurück.

Bräune erhalten bis in den Herbst

Tipp: Wer nach den Ferien weiter hin und wieder für einige Minuten in der Sonne sitzt, kann ebenfalls seine Bräune länger erhalten. Auch wenn die Intensität der Sonne zum Herbst hin nachlässt, sollte man jedoch aufpassen, sich auch hier keinen Sonnenbrand zu holen.

Autor: Jürgen Rösemeier-Buhmann