Wie Stauden im Kübel am besten überwintern

Einige der Stauden in Kübeln, die Terrasse, Balkon und Hauseingang zieren, müssen im Winter an einem frostfreien Ort untergebracht werden. Andere Stauden können dagegen auch direkt dort überwintern wo Sie den Kübel über den Sommer hinweg aufgestellt haben.

Stauden im Kübel überwintern: Besser im Garten oder Drinnen?
Je nach Herkunft der Staude, kann sie draussen im Kübel überwintert, oder hereingenommen werden. Foto © iStock / Thinkstock
  • 0

Frostfeste Stauden im Kübel überwintern

Einige Kübelpflanzen, meist Bäume und Sträucher, die wir aus höheren Lagen der Gebirge kennen, wie etwa die Kiefer, Wachholder, Pfaffenhütchen, aber auch Mispel und Mahonie, überstehen selbst sehr niedrige Temperaturen unbeschadet. Bei allen immergrünen Pflanzen ist es besonders wichtig, die Erde dabei leicht feucht zu halten.

Echte Stauden im Kübel benötigen dagegen in der Regel, selbst wenn sie frostfest sind, einen Winterschutz. Die Kübel selbst können mit Stroh, Bast und Jute o.ä. dekorativ isoliert werden. Zum Schutz der Blumenzwiebeln wird die Erdoberfläche ebenfalls mit Laub oder Stroh abgedeckt. Um Stauden zu überwintern, deren oberirdische Teile nicht eingezogen sind, dazu gehören Gräser wie Bambus, achtet man auf einen geschützten Standort. Oder man bindet sie zusammen und verpackt die Stauden zum Überwintern gut mit Stroh, Fichtenreisern und Jute oder ähnlichen Materialien, jedoch nicht mit Folie. Diese «Verpackung» kann sogar dekorativ winterlich oder weihnachtlich gestaltet werden.

Frostempfindliche Stauden im Innenraum überwintern

Wie frostempfindliche Stauden überwintern, hängt von ihrer ursprünglichen Herkunft ab. Mediterrane Pflanzen wie Oleander benötigen einen hellen und kühlen, aber frostfreien Standort, zum Beispiel im Treppenhaus oder im ungeheizten Wintergarten. Sie sollten mässig gegossen werden.

Auch Zitrusbäumchen, Geranien, Begonien und Fuchsien müssen ins Haus geholt werden. Aus tropischem Klima stammende Bananenstauden im Kübel überwintern dagegen am besten im warmen Innenraum. Auch Palmen und Hibiskusstauden überwintern gern ein wenig wärmer.

Profitipps für den Umgang mit Stauden im Kübel:

gartencenter-domatems.ch