Nacktschnecken bekämpfen: Schneckeneier aufsammeln im Herbstgarten

Nicht nur in warmen, feuchten Sommern werden Schnecken zur Plage. Weil der Naturgärtner auf Gift verzichtet, das auch den Igel schädigen würde, sind mechanische Mittel angesagt. Im Herbst kann man Schneckeneier aufsammeln, damit im kommenden Frühjahr ein schneckenarmer Vegetationsstart gelingt.

Schneckeneier im Herbst aufsammeln im Garten
Um eine Schneckenplage in Ihrem Garten zu vermeiden, sollten Sie im Herbst am besten möglichst viele Schneckeneier aufsammeln. Foto: © iStock / Thinkstock
  • 9
  • 0

Schneckeneier vernichten für schneckenarmes Frühjahr

Schnecken als wechselwarme Tiere überwintern in Kältestarre oder als Eier. Die adulten Exemplare der grossen schädlichen Nacktschnecken legen im Herbst ihre Eier in geschützte Verstecke und sterben dann ab. Nur einige Jungschnecken überwintern.

Schneckeneier aufsammeln

Beim herbstlichen Aufräumen kann man gleich auch Schneckeneier aufsammeln. In kleinen Erdlöchern, hinter Steinen, unter Polsterpflanzen und Brettern sind immer wieder die kleinen, weissen, kugelrunden Gebilde von 2-3 mm Durchmesser zu erkennen. Sie wurden in grossen, leicht klebrigen Klumpen abgelegt. Wer sie ein Mal entdeckt hat, erkennt und findet sie leicht wieder. Dann ist das Schneckeneier aufsammeln einfach. Man geht entweder den Garten systematisch nach entsprechenden Verstecken ab, oder man führt bei der Gartenarbeit immer ein altes Marmeladenglas oder ein ähnliches Gefäss zum Schnecken aufsammeln mit sich. Am besten kombiniert man beide Vorgehensweisen. Weil die Schnecken über einen gewissen Zeitraum ihre Eier legen, finden sich nämlich nach ein paar Tagen vielleicht schon wieder neue Schneckeneier zum Aufsammeln.

Schneckeneier vernichten

Manche Ratgeber empfehlen, im Kompost Schneckeneier zu vernichten. Ein Risiko besteht aber, dass die Temperatur im Kompost nicht hoch genug ist, um die Schneckeneier zu vernichten. Sie werden dann später sogar mit dem Kompost im Garten auf den Beeten verteilt. Problemlos Schneckeneier vernichten kann man im normalen Hausmüll. Einigen Käfern wird zwar nachgesagt, dass sie Schneckeneier vernichten, wenn man diese aus dem Versteck holt und oben auf dem Boden liegen lässt, aber darauf sollte man sich lieber nicht verlassen. Die zuverlässigste Person, um Schneckeneier zu vernichten, ist der gut informierte und verärgerte Gärtner.

Lästige Trauermücken mit Hausmitteln wirksam bekämpfen

Lästige Trauermücken mit Hausmitteln wirksam bekämpfen

So können Sie Schmierläuse erfolgreich bekämpfen

So können Sie Schmierläuse erfolgreich bekämpfen

Wie kann man den Kohlweissling im Garten schonend bekämpfen?

Wie kann man den Kohlweissling im Garten schonend bekämpfen?