Der gesunde Bio-Garten ohne Dünger und Pestizide

Sie wollen die Umwelt schonen und gesundes Gemüse ernten? Dann sollten Sie für Ihren Garten keine Pestizide und Dünger verwenden. Hier erhalten Sie Tipps für Ihren Bio-Garten und Ihre Balkon-Pflanzen.

Pestizide vermeiden und Umwelt sowie Natur geniessen
Umwelt und Natur geniessen ohne Pestizide. Foto: Taolmor, Hemera, Thinkstock
  • 2
  • 0

Wählen Sie einheimische und resistente Pflanzen. Sie sind überlebensfähiger und brauchen wenig oder keine Pflanzenschutzmittel.

Verwenden Sie organischen Dünger wie beispielsweise Kompost. Überdüngen Sie nicht. Wählen Sie für den Standort geeignete und immer wieder verschiedene Gewächse aus (Fruchtfolge).


Quelle: Praktischer Umweltschutz Schweiz (PUSCH)
 

Weitere Informationen zum Thema Bio-Garten finden Sie hier:

Informationsstelle für Umwelt- und Soziallabels finden Sie unter www.umweltschutz.ch.

Pflanzen Sie einen Baum in Madagaskar mit nur einem Klick

Pflanzen Sie einen Baum in Madagaskar mit nur einem Klick

Die Küche als Natur-Apotheke: Heilkräuter und ihre Wirkung

Die Küche als Natur-Apotheke: Heilkräuter und ihre Wirkung

Bienensterben: Chemiekonzern will Verbot eines Pestizids verhindern

Bienensterben: Chemiekonzern will Verbot eines Pestizids verhindern