So nachhaltig sind diese Pflanzen im eigenen Garten

Geringer Wasserbedarf, Bienenfreundlich und am besten Mehrjährig: Wir haben unterschiedliche Blumen, Gemüse und Früchte aus dem eigenen Garten genauer angeschaut und sie punkto Nachhaltigkeit bewertet.

Pflanzen für den nachhaltigen Garten
Einige Pflanzen sind besonders nachhaltig im eigenen Garten. © ViktorCap / iStock / Getty Images Plus

In Zeiten des Klimawandels und steigender Umweltbewusstheit wird die Wahl nachhaltiger Pflanzen immer wichtiger. Diese zeichnen sich durch geringen Wasserbedarf, hohe Hitzeresistenz und natürliche Schädlingsbekämpfung aus. Sie benötigen ökologische Düngemittel, sind mehrjährig und unterstützen die Biodiversität, indem sie Insekten und Bestäuber anziehen. Zudem vermehren sie sich oft selbstständig und sind ideal für die Mischkultur geeignet.

Nachhaltigkeitsscore für mehr Transparenz

Der Nachhaltigkeitsscore stellt sich aus 8 verschiedenen Aspekten der Nachhaltigkeit zusammen. Dabei fliessen verschiedene Faktoren in die Beurteilung ein, die nicht alle eindeutig sind. Mit dem Score lassen sich verschiedene Pflanzen vergleichen und nachhaltigere Entscheidungen im Garten treffen. Die maximal zu erreichende Punktzahl ist 8, die tiefste -8. 

Nachhaltigleben Nachhaltigkeitsscore
Nachhaltigleben Nachhaltigkeitsscore
Nachhaltigleben Nachhaltigkeitsscore

 

 

 

 

 

Bei unserem Nachhaltigkeitsscore bewerten wir

  • Wasserbedarf
  • Hitzeresistenz
  • Natürliche Schädlingsbekämpfung
  • Ökologische Düngemittel
  • Interessant für Insekten und Bestäuber
  • Mehrjährigkeit
  • Selbstständige Vermehrung
  • Geeignet für Mischkultur
  • Gefahr für Wildpflanzen und Synergien mit anderen Pflanzen

Sehr gute Wahl: Diese Pflanzen sind besonders nachhaltig

Bei diesen Früchte- und Gemüsesorten sowie Kräuter hast nicht nur du eine Freude: In dieser Kategorie stellen wir dir die nachhaltigsten Pflanzen für Schweizer Gärten und Balkone vor. Sie zeichnen sich durch Hitzeresistenz, geringen Wasserbedarf und natürliche Schädlingsbekämpfung aus. Diese Pflanzen sind ökologisch wertvoll und eine Freude für Bestäuber und Insekten. Mit ihnen machst du deinen Garten oder Balkon zu einer blühenden Oase der Nachhaltigkeit.

Nachhaltigkeitsscore 8/8

Nachhaltigkeitsscore 7/8

Mit diesen Pflanzen schaffst du dir einen nachhaltigeren Garten

Auch bei diesen Früchte- und Gemüsesorten sowie Blüten hast du eine gute Wahl getroffen. In dieser Kategorie stellen wir dir Pflanzen vor, die in vielen Aspekten nachhaltig sind, aber auch etwas Pflege benötigen. Sie bieten eine ausgewogene Mischung aus Hitzeresistenz, moderatem Wasserbedarf und natürlicher Schädlingsbekämpfung.

Nachhaltigkeitsscore 6/8

Nachhaltigkeitsscore 5/8

Nachhaltigkeitsscore 4/8

Diese Pflanzen sind leider nicht nachhaltig im Anbau

Diese Früchte- und Gemüsesorten sowie Blüten erfordern besondere Aufmerksamkeit: Sie haben höhere Anforderungen an Wasser und Pflege, sind weniger hitzeresistent und benötigen oft chemische Schädlingsbekämpfung. Obwohl sie schön und nützlich sein können, sind sie ökologisch weniger wertvoll und unterstützen Bestäuber und Insekten nur begrenzt. Wenn du dich für diese Pflanzen entscheidest, bedenke den erhöhten Pflegeaufwand und die geringere Nachhaltigkeit.

Nachhaltigkeitsscore 3/8

  • 0
  • 0
Kommentieren / Frage stellen